Dienstag, 5. Februar 2019

Was vom Januar übrig blieb

Im Januar war nicht viel los - eine Runde Pen&Paper und hektisches Projekte-Fotografieren, weil wir an den ersten beiden Februar-Wochenenden keine Gelegenheit für Fotoshootings haben und die vielen Februar-Blogposts bebildert werden wollten.

Link-Tipps im Januar:

Für uns selbst genäht im Januar:
Wollblazer "New Season" (UfO vom März 2018)
Sailor Spirit-Sweatshirt (Upcycling)
Space-La Glenna
De Palmenjackshirt
Sprenkel-Chloe

Pen&Paper - diesmal: Szenario im Reaktorraum. Mit Spezialeffekten.

Angefangene Projekte:
La Glenna in Rot
Leuchtturmjacke
Mass Effect-Tasche #2

Ende Januar gab es tatsächlich mal Schnee!
Neue Schnittmuster, Anleitungshefte und Bücher:
Ottobre 5/2016
Pattydoo Chloe
Pattydoo Ellen
Lille-Magazin 2/2018
näh dich gücklich: Ordnungshelfer nähen (vom Aldi)
näh dich glücklich: Kleider & Röcke nähen (auch vom Aldi)

Stoff gekauft: Nria: 15,5 m (hoppala!)
Nria: 3 m Galaxy-Sommersweat, 1,5 m dunkelblauer Sweat, 0,5 m Blätterrauschen-Jersey, 0,6 m dunkelblauer Sommersweat, 1,5 m bordeauxfarbener Sweat, 1,90 m schwarzes Leinen, 5 m dunkelblaues Leinen, 1,5 m Zuckerstangenjersey <3
[Ich möchte neu gekaufte Patchworkstoffe aus der Statistik herausnehmen, weil ich sie eher auf Vorrat kaufe, aber ich werde sie weiterhin notieren, ab jetzt separat: 2 m Sprinkle-Patchworkstoff.]
Stoff vernäht: 6,15 m (na immerhin ...)
Nria: 1,25 m hellroter Sommersweat, 0,6 m marineblauer Jersey, 0,3 m Palmenjersey, 1,15 m türkisfarbener Sprenkeljersey, 1,2 m Galaxy-Sweat, 0,95 m Leuchtturm-Sweat, 0,7 m Baumwollwebstoffe
Knöpfe vernäht: 2

Wir freuen uns im Februar auf: 
Das erste Con des Jahres! Und die 28 Days of Blogging ... oh, wir sind ja schon mittendrin!

Keine Kommentare:

Kommentar posten