Montag, 7. Mai 2018

Was vom April übrig blieb

Hui, das war mal ein sommerlicher April! Stubenhocker, die wir sind, haben wir natürlich trotzdem drinnen gehockt. Nria hat genäht, Hana gar nicht (immerhin auch keinen Stoff gekauft), aber dafür niedliche Miniaturen fürs Pen&Paper bemalt. Die Dinger sind alle so winzig und goldig! Pen&Paper gabs natürlich auch - denn was macht der gemeine Nerd bei schönstem Sommerwetter lieber, als in dunklen Rollenspielkellern zu hocken ... erwähnten wir eigentlich schonmal, wie wunderbar wir es finden, dass wir seit dem neuen Haus des weltbesten Spielleiters tatsächlich ganz klischeehaft im Keller spielen?

Link-Tipps im April:

Es frühlingt mit aller Macht! Wobei es diesen April auch gewaltig gesommert hat ...

Für uns selbst genäht im April:
Lander Pants (ok, der Knopf fehlt noch)
Cordrock "Abenteuerlust" (ok, ungefähr 6 Knöpfe fehlen noch)
Vogue-Shirt mit Streifen (ok, das Bündchen muss neu, das dehnt sich zuwenig)
Wiesenblumenrock (ok, der Saum fehlt noch)
Melonenshirt (dito)

Einigen wir uns auf "fast fertig"?

Für andere genäht im April:
Patchwork-Tasche mit Schirmmädchen
Lichtschwerter-Kissen

Neue Schnittmuster, Anleitungshefte und Bücher:
Herren-Boxershorts "John" von pattydoo

Hana hat nicht genäht, aber viel gemalt

Stoff gekauft: Nria: 6,45 m; Hana: -
Nria: 0,55 m blauer Lillestoff-Steppstoff, 1,5 m weinroter Lillestoff-Steppstof, 0,8 m grauer Stern-Patchworkstoff, 0,6 m blaue Baumwolle, 0,6 m dunkelblauer Jersey, 0,4 m roter Jersey, 2 m schwarzer Baumwollköper (es ist gar nicht so wenig, aber die Patchworkstoffe brauchte ich und der Rest besteht aus Schnääääppchen!)
Stoff vernäht: Nria: 3,35 m; Hana: -
Nria: 0,95 m Lillestoff-Streifenjersey, 1 m Blumenwiesen-Jerse, 0,35 m schwarzer Jersey, 0,65 m Melonenjersey, 0,4 m Stoffreste
Knöpfe vernäht: -

Wir freuen uns im Mai auf: 
Pen&Paper, Geburtstage und eine hoffentlich bald wieder tiptop funktionierende Nähmaschine ...
Und zumindest für Hana endlich mal wieder Larp!

Keine Kommentare:

Kommentar posten