Mittwoch, 2. Mai 2018

Neu? Nein, mit Marabu gewaschen! - Mehndikleid, gefärbt

Ich hatte ja letztes Jahr ein Sweatkleid mit Mehndi-Muster genäht. Und fand nach diversen Änderungen zwar das Kleid an sich ganz okay, aber die Farbe ...



Weil ich nichts zu verlieren hatte, habe ich das Kleid kurzerhand mit einer Packung dunkelgrüner Stofffarbe (ich bin mir recht sicher, dass die von Marabu war - an den Farbton kann ich mich nicht erinnern) in die Waschmaschine geworfen und sehr zufrieden wieder herausgezogen!

VIEL besser!


Bye-bye, grelles Pastellgrün! Hallo, freundliches Dunkelgrün!


Das Kleid ist nach dem Modell 8 aus der Fashion Style 10/2016 genäht. Mit diversen Änderungen - der Rock wurde gekürzt, die Schulternaht verlegt, der Kragen geändert, das Taillenband weggelassen, die Ärmelaufschläge hinzugefügt. Von Passformanpassungen gar nicht erst zu reden. Perfekt ist die Passform immer noch nicht, aber irgendwann hatte ich keine Lust mehr.

Nein, das ist nicht absichtlich schief :D

Aber das Kleid hat dann doch noch seine Knöpfe bekommen - schlichte silberne Metallknöpfe. Die Knopflöcher sind ein bisschen groß geraten, deshalb sitzen die Knöpfe nicht ganz mittig. Da werde ich per Hand noch ein bisschen nachkorrigieren.


Ansonsten bin ich jetzt aber wirklich glücklich mit dem Kleid und habe es schon öfter getragen! Wäre mit der alten Farbe nicht passiert (wer keine Lust hatte, den alten Beitrag zu lesen: War ein Onlinekauf und auf dem Bild wirkte die Farbe dezenter).

Schnitt: Fashion Style 10/2016, Modell 8
Material: Sommersweat von dresowka.pl (umgefärbt)
Änderungen: Eine Menge. Hat mit dem Originalkleid nur noch am Rande was zu tun.
Nachnähpotential: Geh mir weg.

 Verlinkt beim MeMadeMittwoch und After Work Sewing.

Lg
Nria

Kommentare:

  1. Die alte Farbe war zwar ok, aber so schaut es wirklich besser aus.
    LG Iris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So richtig furchtbar fand ich das Hellgrün ja nicht, aber so großflächig und mit dem auffälligen Muster hätte ich das Kleid dann eher nicht getragen (als T-Shirt wärs vielleicht ok gewesen).

      Löschen
  2. Das Färben hat ja toll geklappt, hattest du Baumwollgarn verwendet? Ich finde die neue Farbe auch viel schöner und tragbarer, das andere sah sehr nach Frühlingspastell aus. Der Schnitt ist trotz der Ärgernisse sehr hübsch, und niedlich der Kragen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Ich hatte (wohl in weiser Voraussicht) schwarzes Garn für die Säume/zum Absteppen verwendet, das passt zum Muster und musste so nicht mitgefärbt werden :)

      Löschen
  3. Hej,
    die Farbe sieht tatsächlich viel besser aus, kommt bei dir besser zur Geltung :0) süsser schnitt, ein bisschen retro, oder? ...ganz LG aus Dänemark, ulrike :0)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, in der Zeitschrift wurde das Ganze auch noch aus einem Stoff mit Retro-Muster genäht, das wäre mir aber dann etwas zuviel gewesen :D

      Löschen