Montag, 15. April 2019

Ein Cord-Abenteuer - Rock "Abenteuerlust" von Lotte&Ludwig

Online Stoffe zu bestellen ist bequem - manchmal greift man aber daneben. Hana hat diesen cremeweißen Feincord im Glauben bestellt, er sei elastisch. War er dann aber doch nicht und dementsprechend fürs geplante Projekt nicht zu gebrauchen. Also habe ich ihn abgestaubt. Ha!

Ich mag die Form!

In den Kommentaren schlug jemand den Rock "Abenteuerlust" von Lotte&Ludwig vor. Der gefiel mir auf Anhieb und ich habe mit dem Kleid "Irene" der gleichen Designerin schon gute Erfahrungen gemacht, also gleich mal ausprobiert!

Und endlich mal ein paar Knöpfe verbraucht!


Den Namen des Schnittmusters finde ich ja klasse! Normalerweise trage ich ja Kostüme zum Abenteuer-Erleben (beim Liverollenspiel), aber Cordröcke liebe ich auch sehr.
Übrigens: Offenbar konnte sich die Designerin beim Namen nicht ganz entscheiden - mal steht da "Abenteuerlust", mal "Abenteuerliebe", sowohl im Shop als auch im Dateinamen ... mir gefällt "Abenteuerlust" besser!

Die Taschenform gefällt mir.


Leider verbraucht der Rock in mittlerer Länge nur ca. 80 cm, das ist gerade mal die Hälfte des Stoffs. Der Rest ist aber bereits zu einer Probehose geworden.

Hinten eher schlicht.

Der Schnitt ist gar nicht mal so simpel: schräge Taschen, ein paar Fältchen, Bund und Knopfleiste. Leider kein Formbund, aber relativ schmal und sitzt in der Taille, also hatte ich eine Chance, dass er nicht absteht.

Das Foto ist nicht so toll, aber man erkennt den Bund.

Das Taschenfutter ist ein Retrostoff mit Äpfelchen. Ich habe das Futter noch mit weißem Baumwoll-Webstoff hinterlegt, weil der Cord recht dünn ist und die knallroten Äpfel doch tatsächlich durchschimmerten!

So retro!

Vor den Knopflöchern habe ich mich mal wieder so lange gedrückt, bis Hana sie mir genäht hat. Die dazu passenden Knöpfe stammen aus dem Vorrat und ich argwöhne, jemand hat sie mal aus einer Knopfwühlkiste herausgewühlt.

Schnitt: "Abenteuerlust" von Lotte&Ludwig, Gr. 38
Material: weißer Feincord, nicht elastisch. Taschenfutter aus Baumwoll-Webstoff.
Änderungen: Hohlkreuzänderung (wie im Schnitt beschrieben)
Nachnäh-Potential: Der Rock gefällt mir, aber ich trage nicht so oft Röcke, dass ich noch mehr bräuchte.

Verlinkt bei Frau freut sich.

Lg
Nria

Kommentare:

  1. Hej Nria,
    das ist ein toller Rock geworden! Ein klasse schnitt, den du gut tragen kannst! und am allerschönsten finde ich ja deine apfeltaschen *lach* Nein im Ernst! ein tolles detail, auch die knopfleiste. Ich mag Cordstoffe auch sehr, ein überbleibsel meiner Kindheit. Meine Mama hatte mir einen Hosenanzug in rotem feincord genäht, da war ich drei... Den hab ich geliebt. Später hatte ich auch einen roten Hosenrock aus Cord und diverse Hosen (80er Jahre eben). Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  2. Hi, ich finde, dass der Rock total großartig geworden ist und Dir sehr gut steht. Schade, dass die Kirschen ein bisschen durchschimmern, ich finde sie nämlich allerliebst und superpassend. Wie schön, dass der Stoff-Fehlkauf noch eine so schöne Wendung genommen hat :-) Danke Dir auch sehr für Deine Verlinkung bei "Frau freut sich". Liebe Grüße! Karin

    AntwortenLöschen