Freitag, 7. Februar 2020

Was vom Januar übrig blieb

Inzwischen hat Nria schon einige Termine als Spielleiterin hinter sich und viel Spaß dabei! Ansonsten war nicht so viel los, Hana ist mit Renovieren beschäftigt und die Convorbereitungen summieren sich langsam.


Link-Tipps im Januar:

Arbeitsteilung: Der Liebste schafft, Hana dokumentiert für die Nachwelt.

Für uns selbst genäht im Januar:
Space-Kleid "Lady Tasja"
Noch eine Lady Tasja als T-Shirt
Sweatshirt Pinguinelly (Ufo vom Dezember)
schwarzes Elisabeth-Kleid (Ufo vom Dezember)
Big Wave-Kleid

Für andere genäht im Januar:
Blaue Wollpluderhose für den Fundus

Angefangene Projekte:
rotes Fischgrät-Love Dress

Nicht besonders spannend, aber muss auch mal sein.

Neue Schnittmuster, Anleitungshefte und Bücher:
Burda Style 01/20

Stoff gekauft: Hana: 2,40 m, Nria: 7,35 m
Hana:  2,40 m Sonnenuntergangsstoff
Nria: 0,25 m Palmwedelcanvas (Tauschpaket), 1,5 m roter Fischgrät-Sweat von dresowka, 0,5 m blauer Vogel-und-Zweige-Sommersweat von dresowka, 1 m Lillestoff-Sweat "Sweet Navajo", 0,5 m schwarzer Taschensteppstoff, 1,80 m Viskosejersey von tst-stoffen, 0,7 m Zebra-Viskosejersey, 1,10 m Pünktchen-Viskosejersey 
Stoff vernäht: Hana: 0,5 m, Nria: 5,6 m
Hana:  0,25 m Uni-Sweat, 0.25 m Palmblatt-Jersey
Nria: 1,3 m Space-Sommersweat (vernäht von Hana), 0,85 m marineblauer Jersey (vernäht von Hana), 1,25 m Big Wave-Sommersweat, 1,5 m Fischgrät-Sweat, 0,7 m Zebra-Viskosejersey
Stoff abgegeben: 0,3 m Lillestoff-Jacquardsweat
Knöpfe vernäht: 5

Okay, das Jahr fängt schon wieder mit mehr gekauftem als verbrauchtem Stoff an, aber inzwischen ist einiges von den Januarkäufen schon vernäht.

Wir freuen uns im Februar auf: 
Unser Con steht an!

Keine Kommentare:

Kommentar posten