Sonntag, 1. Juli 2018

7 Sachen 26/2018

Immer wieder sonntags: 7 Bilder von Sachen, für die wir an diesem Wochenende unsere Hände gebraucht haben. Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig.


Einen Knopftest durchgeführt: Stoffknöpfe nähen funktioniert super nach dieser Anleitung!  Allerdings muss der Stoff dünn genug sein - der mittelschwere Wollstoff links ergibt nur einen Knubbel (große Knöpfe könnten besser werden als kleine), der dünne rechts wird hübsch. Bisher habe ich 39 weitere produziert und es werden noch einige folgen. Spätmittelalterliche Mode ist für Masochisten!
(von all den dazugehörigen Knopflöchern fang ich gar nicht erst an)


Eis gefrühstückt: Pürierte gefrorene Beeren mit Joghurt und Haferflocken. Super im Sommer!


Eine Shorts zugeschnitten ("Summer" von Pattydoo). Schon die dritte! Offenbar mögen wir diesen Schnitt.
Das da oben links ist übrigens ein Schlafbrillenloch. Und nein, die Hosenbeine stehen nicht über; ich nehme die Variante mit angesetztem Aufschlag, dafür ist der Schnitt etwas kürzer.


Eis mit Gesicht gegessen. Etwas verschmiert, aber Hauptsache, das Eis lächelt zufrieden!


Eine Menge Handnähte genäht, damit die Stoffknöpfchen auch irgendwo draufgenäht werden können.
Eine Menge weiterer Handnähte werden folgen.


Ein Dreamteam in der Aussortierte-Klamotten-Kiste gefunden. Für meine wildgemusterte grünweiße Leinenhose suche ich schon länger ein passendes grünes Shirt und dieses Werbe-Poloshirt scheint mir ein geeigneter Kandidat zu sein (als Grundmaterial, es ist in Männergröße XXL und ich trage Damengröße S/M). Leider ist der Kragen auch ziemlich groß - dabei würde ich den Ausschnitt gern übernehmen. Mal sehen, ob man das irgendwie verkleinern kann ...


Große Ereignisse werfen ihre Schatten Nackenkissendinosaurier, Möwentaschen, Wörterbücher und Umrechnungstabellen voraus!

Verlinkt bei Cherry's World - 7 Sachen-Sammlung.     

Kommentare:

  1. also wenn ich mich gut amüsieren will lese ich immer deine 7 sachen sammlung :0) wie du lernst dänisch??! fahrt ihr in urlaub? ich bin überhaupt nicht neugierig :0) Echt? knöpfe aus Wollstoff? Man lernt ja nie aus! der stoff sieht total weich aus....der stoff für die shorts gefällt mir auch prima :0)und natürlich deine frühstücksschale!! das shirt und die hose passen farblich super zusammen - vielleicht kannst du ja den Kragen ganz wegmachen und nur den Ausschnitt mit Knopfleiste nähen? na, du machst das schon :0) ...ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :D Ja, unser Urlaub führt uns dieses Jahr in die Nähe von Sønderborg :)
      Die Wollknöpfe sind so ähnlich wie diese chinesischen Kugelknöpfe und es ist SO viel billiger als Metallknöpfe zu kaufen, wenn man viele Dutzend davon braucht ...
      Ein Ausschnitt nur mit Knopfleiste wäre mal eine Überlegung wert!

      Löschen
  2. Ohhhh, der Nackensaurier! Der ist ja großartig! :D
    Ich dachte immer, in Dänemark gibt es auch den Euro... allerdings geb ich zu, dass mein Wissen über Dänemark extrem begrenzt ist! Ihr wisst ja dann bestimmt bald mehr. :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir sind auch immer wieder überrascht über EU-Länder, die keinen Euro haben - in unserem Kopf gehört das doch zusammen :D

      Löschen