Mittwoch, 7. Oktober 2020

Diesmal in blauer Steppoptik: Sweatblazer Lady Grace von Mialuna

Heute zeige ich zum MeMadeMittwoch tatsächlich mal 3 selbstgenähte Teile auf einmal - obwohl sehr viel in meinem Schrank selbstgenäht ist, ist das eher selten.

Die Ü-30-Bloggern haben in diesem Monat um die Farben Lila und Orange vorgeschlagen. Wunderbare Herbstfarben! Aber Orange ist nicht für alle einfach zu tragen (ich sehe darin ziemlich tot aus, genauso schlimm wie Braun und Beige) und Lila nicht einfach zu fotografieren (ist wie mit vielen Grüntönen - was ich da schon an Lebenszeit in verzweifelten Fotobearbeitungsversuchen versenkt habe ...).

Also trage ich heute ein blurple Outfit (das T-Shirt ist lila, ehrlich!) mit orangebraunem Muster und ihr müsst mir das mit den Farben einfach glauben.

Der Schnitt des Blazers ist eine Wiederholungstat - manche bewähren sich einfach.
Meine Liebe zu Sweatblazern habe ich ja schon öfter kundgetan. Die Lady Grace von Mialuna hat Wiener Nähte, ist schnell genäht und vor allem: Ich habe den Schnitt schon angepasst ;)

Ein perfektes Herbst-Outfit!

Denn genäht habe ich den Schnitt schon zweimal: In Grau aus Crackle-Sweat und in Bordeaux aus Strukturjersey (letzterer hätte echt bessere Fotos verdient und hat inzwischen Zahnradknöpfe).

Als ich also Ende August auf dem Bielefelder Stoffmarkt spontan einen marineblauen Steppjersey mit orange-ockerfarbenem Strichmuster kaufte, wusste ich sofort: Das wird meine nächste Lady Grace. In Blau hatte ich noch keine ...

Wiener Nähte und eine runde Vorderkante.

Ich finde, das dezente Muster passt hervorragend zu einem Blazer. Erstaunt war ich aber, dass die Farben außerdem perfekt zu meinem Brezelshirt passen! 

Wie füreinander geschaffen! Und seht den Mustermix!

Das Nähen ging schnell. Ich hatte das ja schon mehrfach gemacht, die Änderungen waren fix und fertig, an sich ist auch nichts Wildes dran. Selbst den Kragen finde ich einfach.

Sitzt auch hinten ganz gut.

Das Teil ist ein bisschen mit der heißen Nadel genäht: Ich wollte den Blazer unbedingt mit auf einen Wochenendtrip mit meinen Eltern nehmen, aber die haben die Abfahrt spontan vorverlegt und ich bin in arge Zeitnot geraten. Die Handnähte am Beleg habe ich unterwegs gemacht ...

... und dann gab es im September spontan nochmal Hochsommerwetter. Was habe ich dumm geguckt. Aber für die Fotos habe ich kurz den Blazer angezogen.

Bonusfoto in goldener Septembersonne am Abend.

Schnitt: Lady Grace von Mialuna, Gr. 40
Material: Steppjersey
Änderungen: deutlich gekürzt
Verlinkt bei den Ü30-Bloggern und MeMadeMittwoch.

Lg
Nria

Kommentare:

  1. hach, Nria! der blazer sieht genial aus, ein toller stoff! und das brezelshirt finde ich ja sowieso obercool! die lady grace liegt hier auch noch rum als schnittleiche...nächstes Jahr nehme ich mir einfach weniger projekte vor :0) ...ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön diese Lady Grace... Jetzt kommen sicher noch kühlere Tage an denen du dich daran erfreust! LG Sarah

    AntwortenLöschen
  3. Der Blazer sieht toll aus! Den Schnitt mag ich sehr und mit diesem Stoff sieht er gleich nochmal so gut aus.
    LG Nadine

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schön geworden ist Dein Blazer! Die Teilungsnäht im Schnitt sind wirklich toll für die Passform. Steht Dir prima! LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Nria,
    schön dass Du bei unserer ue30blogger Aktion mitgemacht hast.
    Dass Orange einen optisch in eine Leiche verwandeln kann, kenne ich nur zu gut. Und auch die Tatsache, dass sich Lila nicht wirklich gut fotografieren lässt, ohne dass es sich in ein pflaumiges Blau verwandelt leider auch. Denn ich trage gern und oft Lila.
    Sehr schöne Kombination. Der Blazer ist Dir gut gelungen und lässt sich jetzt im Herbst sicher ganz prima kombinieren.
    Wenn Du vielleicht die anderen Teilnehmerinnen auch besuchen magst, wirst Du hier sicher auch viel Besuch bekommen. Ich vermute die Kolleginnen haben noch gar nicht bemerkt, dass es einen aktuellen Neuzugang im Linkup gibt.
    BG Sunny

    AntwortenLöschen
  6. Schöne Jacke, steht dir! Ich finde ja auch, dass dunkelblau und dunkelorange ganz wunderbar zusammenpasst :-)
    Da ist das Nähen bestimmt sehr entspannt, wenn man sicher weiß, das passt und wird was.
    Liebe Grüße Christiane

    AntwortenLöschen
  7. Ein sehr schöner Blazer; vor allem die tolle Passform und die schöne Farbkombination gefallen mir sehr. LG Carola

    AntwortenLöschen
  8. Der Blazer ist sehr schön geworden und auch das Material scheint schön griffig zu sein. Orange kann ich alleine auch nicht tragen. Die orangene Sprenkel auf dunkelbLau hingegen wirken frisch. Gefällt mir gut.
    Schöne Grüße
    Susan

    AntwortenLöschen
  9. Oja Farben fotografieren ist immer so eine Sache, bei mir kommt das auch oft auf dem Bild ganz anders raus als in echtem Licht.
    Ich finde aber das Shirt mit dem Muster passt auf jeden Fall perfekt.
    Liebe Grüße
    Ela

    AntwortenLöschen