Sonntag, 29. April 2018

7 Sachen 17/2018

Immer wieder sonntags. 7 Bilder von Sachen, für die wir an diesem Tag Wochenende unsere Hände gebraucht haben. Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig.


Eine großartige Sanduhr umgedreht. Die gehört unserem P&P-Spielleiter und wir sind alle begeistert davon.


Eine neue Sorte Milkaschokolade getestet. An sich ist die super (obwohl wir eigentlich keine großen Oreo-Fans sind) und man kann sie dank Keks oben und unten anfassen, ohne Schokofinger zu bekommen, nur bricht die Schokolade an den Keksen leichter ab als an den Schokostück-Sollbruchstellen.


Versucht, einen eingeklemmten Faden aus der Nähmaschine zu ziehen, aber leider dran gescheitert. Muss also zur Wartung (sollte sie ohnehin mal wieder).


Rätsel gelöst. Hana hat sich das Rätselheft gekauft, Nria schaute es sich an und rief "Oooh, Kettenrätsel!" und durfte daraufhin alle Rätsel lösen, die sie mochte.


Eine Miniatur gedrybrusht. Brauche dringend einen kleineren Borstenpinsel ...


Einen Schnitt abgepaust. Ja, das tun wir auch bei Einzelschnittmustern - wenn der Schnitt blöd ist, kann man ihn so leichter weitergeben. Oder in einer anderen Größe nähen, wenn die sich ändert oder man für andere näht. Ein weißes Blatt Papier drunter ist übrigens sehr hilfreich, um die Linien auf dem dunklen Tisch besser zu sehen!


Abendessen (Joghurt mit Aroma - schmeckt nach Keksen :D) mit Buch ("Nevermorr: The Trials of Morrigan Crow" von Jessica Townsend. Super!).

Verlinkt bei Cherry's World - 7 Sachen-Sammlung.       

Keine Kommentare:

Kommentar posten