Donnerstag, 30. November 2017

Quick&easy: Weißer Winterrock

Ich weiß gar nicht, was mich zu diesem Rock motiviert hat: Mein Vorhaben, dieses Jahr mal den Stoffvorat abzubauen, mein Vorsatz, diesen Winter mehr Röcke und Kleider zu tragen, oder meine neuen Winterstiefel, die hervorragend zu Winterröcken passen (und die ich, schlau wie ich bin, für die Fotos gar nicht angezogen habe) ...

Fluffig, winterlich und bequem


Jedenfalls habe ich hochmotiviert den Stoffschrank geöffnet und einen gut abgelagerten, weichen Stoff rausgezuppelt, den ich vor Jahren mal für einen Winterrock gekauft habe.

Es geht ja nichts über Gummibund-Röcke.
Ich mag es übrigens, wenn der Teich so milchkaffeefarben ist nach starkem Regen ...

Ein kurzer Blick in Nrias Nähzeitschriften-Schnittübersichtsorder hat mir schnell ein passendes Schnittmuster beschert: Rock Nr. 7-9 aus der Simplicity "Meine Nähmode" 3/2013.

Erwähnte ich "bequem" ...?

Der Rock besteht nur aus einem Schnittteil plus rechteckigem Bund - auch wenn der Schnittbogen der Meine Nähmode wirklich keine Freude bereitet, so schnell war ich noch nie damit fertig, einen Schnitt abzupausen!

Auch von hinten: Schlicht und schön. Das nächste Mal vielleicht mit Eingrifftaschen?

Das Nähen ging ebenfalls flott. Oberrock, Unterrock; beim Bund habe ich statt ein Rechteck aus Webstoff auszuschneiden ein Stück rundgestrickten Bündchenstoff verwendet und diesen gedehnt angenäht. Das Gummi kam trotzdem rein für mehr Halt.
Und das war's auch schon ...

Dehnbarer Bund dehnt sich!


Stoff: Woll-/Poly-Strick, Futterstoff, Bündchenstoff
Schnitt: Meine Nähmode 3/2013, Modell 7-9
Änderungen: gedehnt angenähter Bündchenstoff statt gerafft angenähtem Webstoff-Tunnel; gekürzt
Verlinkt bei: RundumsWeib, Jahres-Sewalong: Schick in Strick

Eine schöne Zeit wünscht
Hana

Keine Kommentare:

Kommentar posten