Montag, 12. August 2019

Was vom Juli übrig blieb

Wir waren im Urlaub und hatten viel Spaß! Und Nria war zum ersten Mal Dungeon Master.

Link-Tipps im Juli:


Für uns selbst genäht im Juli:
Shirt Santa Barbara
Blutorangenkleid
Festrobe
Kelchstola für meine Larp-Priesterin

Für andere genäht im Juli:
Fuchspanel-Shirts für Kleinkinder

Angefangene Projekte:
Maxikleid aus der Nähtrends

Neue Schnittmuster, Anleitungshefte und Bücher:
Pattydoo Poloshirt "Leslie"

Stoff gekauft: Nria: 4,85 m, Hana: 0,7 m
Nria: 1 m blaugelb gemusterter Jersey, 1,4 m Wellenjersey, 0,9 m Globus-Sweat, 0,9 m Jersey "Valerie", 0,8 m Palmenjersey, 0,5 m Stormtrooper-Jersey
Hana: 1,5 m Jersey mit Kreisen, 1 m Flugzeugjersey, 1 m Bienenjersey, 2 m roter Punkte-Jersey, 0,7 m Kirschenjersey, 0,7 m Tropfenjersey, 1 m Pandajersey, zwei Panels mit Fuchsmotiv (~ 30 cm)
Stoff vernäht: Nria: 7,1 m, Hana: 0,7 m
Nria: 2,1 m hellblauer Viskosechambray, 0,7 m Orangenjersey, 3,05 m schwarzer Wollstoff, 0,6 m dunkelgraues Leinen (+Ärmelfutter)
Hana: 0,3 m Fuchs-Panels, 0,3 m weißer Jersey, 0,1 m roter Jersey



Wir freuen uns im August auf: 
Das Epic Empires steht wieder bevor!

1 Kommentar:

  1. Moin!
    Da wart ihr ja wieder sehr fleissig - auch im kaufen neuer stöffchen :-) und natürlich beim nähen! Ich werd nachher noch ein bisschen bei euch stöbern was ich so im urlaub verpasst habe :-) ganz lg aus dänemark,ulrike :-)

    AntwortenLöschen