Dienstag, 16. Februar 2021

Des Knappen neuer Wappenrock

2019 habe ich meinem Freund einen neuen Wappenrock zum Geburtstag geschenkt. Also - einen Gutschein dafür, mangels Stoff und zu kopierendem Wappenrock. Und wie immer war ich spät dran damit ... er hat das Teil kurz vorm nächsten Geburtstag bekommen :D

Neu und strahlend und so!

Der alte Wappenrock ist aus Leinen, ungefüttert und mit Filz-Applikationen. Für den neuen wollte ich richtig schöne Materialien, leichtes Wolltuch mit Leinenfutter und Applikationen aus dünnem gefilztem Wollstoff.

Wappenrockvergleich!

Leider hat die Suche nach Material eine ganze Weile gedauert. Abgesehen von Anbietern für Mittelalter-Bedarf gibt es quasi niemanden, der Wolltuch verkauft - es wollen halt alle nur noch Baumwolljersey :(

Die Borte ist laaang.

Schließlich bin ich wieder bei Tuch & Stoff gelandet, wo ich schon meinen orangefarbenen Wollstoff fürs Alfride-Kleid gekauft hatte. Dort habe ich einen wundervollen blauen Wollstoff gefunden - bei 35 €/m denkt man schon eine Minute länger über den Kauf nach, aber es hat sich absolut gelohnt. Schon beim Zuschnitt habe ich mich bei dem Gedanken ertappt: "Ich will nie wieder ein anderes Material vernähen!"
Immerhin hatte ich noch einen Vorrat sehr günstig gekauften Leinens für das Futter im Schrank, sodass ich dafür nicht tief in die Tasche greifen musste.  

Das Material ist so wundervoll! Der Inhalt neigt zum Necken.

Das Schnittmuster habe ich einfach vom alten Wappenrock abgenommen - der Wappenrock hat seitlich einen oben abgeflachten Keileinsatz und keine Seitennähte. Ärgerlicherweise gab es keine Vorlagen mehr vom Ursprungswappenrock, das hätte mir Arbeit erspart, aber nun ja. Bei der Gelegenheit habe ich auch noch etwas Weite hinzugefügt, da der vorhandene Wappenrock über Gambeson und Kettenhemd doch etwas eng war.

Der Schlitz ist praktisch. Und jetzt sieht man auch ein schönes Futter.
 
Für die gelben Applikationen habe ich einen Wollstoffrest von Hana genommen. Man braucht hier unbedingt einen Stoff, der nicht franst, denn die Kelchborte am Saum ist nur oben und unten festgenäht, nicht in den Zwischenräumen. Das Aufmalen und Ausschneiden all der kleinen Kelche dauert wirklich lange genug.

Durch das Gewicht kann der neue Wappenrock richtig gut fliegen!

Aber die Wirkung ist sehr schön. Das Design stammt übrigens von meinem Freund (den alten Wappenrock hat er selbst gemacht).

Hier sieht man, wieviel das Material ausmacht! Schlecht war der alte Wappenrock nicht, aber Wollstoff fällt einfach schöner und das Futter kommt auch gut zur Geltung. Wie eine Schattierung :)

Mein Freund ist zufrieden und ich bins auch!

Material: Leichtes Wolltuch von Tuch&Stoff, Leinen
Schnitt: eigener

Verlinkt bei DvD.

Lg
Nria

Kommentare:

  1. Ui, toll! Wie schön der Stoff fällt. Und auch die Actionfotos, einfach klasse!!
    Beim zweiten Bild dachte ich auf den ersten Bild der alte Wappenrock wäre eine hose. In dem Fall wäre die Platzierung des Kelchs eher... seltsam gewesen. :D
    LG
    Centi

    AntwortenLöschen