Donnerstag, 7. Mai 2020

Mein Schiffbruch-Sweatshirt

Neulich habe ich mir zum zweiten Mal ein Überraschungs-Restepaket von Nautistore bestellt. Beim ersten Mal waren eher kleine Stücke enthalten, diesmal waren es zwei Panels - eins offenbar B-Ware, dieses hier dagegen sah nach A-Ware aus, aber der Kombistoff war nur etwa 40 cm lang (statt ca. 90 cm).

Das Motiv ist nicht so leicht zu erkennen (ein Kraken umschlingt ein Schiff), aber ich mags.

So sah das komplette Panel aus:

Also, wer ernsthaft meinte, dass der Kombistoff zu dem "Strick"-Teil passt ...

Den Teil oben rechts mochte ich nicht so - es ist eine Strickoptik aufgedruckt, die aber m.M.n. ü-ber-haupt nicht zu dem Streifenmuster passt. So gar nicht.
Zu dem schlichten Teil oben links passen die Streifen dagegen hervorragend. Daher habe ich den Pseudo-Strick-Teil komplett beiseite gelassen.

Als Basis habe ich mal wieder "Mrs. Klassik" von Konfetti Patterns verwendet, mit einem rundem Halsausschnitt.

Als hätt ich eine Passe drangenäht!


Das Rückenteil passte aber auf den Streifenteil nicht ganz drauf, weil er eben kürzer war. Machte aber nichts - ich habe es einfach so weit nach oben geschoben, dass es ein Stück auf den unifarben blauen Teil ragt, wie eine Rückenpasse. It's not a bug, it's a feature!


Der Vorteil, wenn nur die Rückseite gestreift ist: Man muss nicht auf passende Muster an den Seiten achten.

Das Vorderteil habe ich dagegen so aufgelegt, dass das Motiv schön mittig ist. Nicht stoffsparend, aber man kann nicht alles haben. So Paneldrucke haben halt auch Nachteile.
Die Ärmel waren auch zu kurz, da habe ich ein Stück Uni-Sweat angesetzt. Ideal wäre es natürlich gewesen, den blauen Stoff vom Panel zu verwenden, aber der hat leider nicht gereicht.


Noch ein Bündchen an den Halsausschnitt, fertig. So gefällt es mir richtig gut!

Schnitt: Eigentlich Mrs. Klassik von KonfettiPatterns, aber nur als grobe Orientierung. Gr. 40
Material: Sommersweat-Panel "Schiffbruch" von Nautistore

Verlinkt bei Du für dich am Donnerstag.

Lg
Nria

Kommentare:

  1. Oh, schön!! Das tät mir auch gefallen. Und die angetäuschte Passe ist natürlich mal so richtig raffiniert!

    AntwortenLöschen
  2. Mit diesen Paneelen kann man ja wirklich schöne Shirts nähen! Super!
    Liebe Grüße
    Susan

    AntwortenLöschen
  3. sehr, sehr cool! das sieht mal richtig genial maritim aus! das mit der "passe" gefällt mir sehr......ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  4. Toll! Wenn man ein passendes Schnittmuster gleich parat hat, ist so ein Pullover schnell zusammengezimmert. Manchmal wünsche ich mir auch, dass es mal unkompliziert vonstatten geht. Regina

    AntwortenLöschen