Dienstag, 23. März 2021

Wunschwichtelswap - Katzen-MugRug und Eulenstrick

Vom Wunschwichtelswap hatte ich schon kurz erzählt - dafür habe ich nämlich das Mr Ryks-Portemonnaie genäht.

Um den Beitrag etwas kürzer zu halten, hatte ich in dem Beitrag das Ganze nur angerissen; hier folgt jetzt also ein possierliches Goodie und die Dinge, die ich bekommen habe :)

Abgelaufen ist der Swap so: Jeder Teilnehmer durfte eine Liste mit 3 Dingen zur Orga schicken, die er selbst gerne herstellen würde. Dann wurde die komplette Liste (ohne Namen) wild durcheinander veröffentlicht und jeder durfte 3-6 Favoriten aussuchen und zur Orga schicken. 

Anschließend wurde gewerkelt. Und dabei wild spekuliert, welche Teile wohl das Rennen gemacht haben ...

Guckuck!

Zusätzlich zur bunten Geldbörse habe ich noch einen Untersetzer mit Katzenmotiv (als Patchwork in Foundation Papier Piecing-Technik) genäht. Die Vorlage "Peeking Cat" stammt von PitchersBoutiqueLLC und ich habe sie noch auf 80% verkleinert gedruckt - puuh, das war ganz schön fitzelig. Anschließend habe ich noch die größeren Partien gekürzt, um ein untersetzergroßes Motiv zu erhalten.

Ja, auch diese ganz winzigen Teile an den Ecken mussten einzeln angenäht werden ...

 Von hinten: Unordentlich wie immer. Aber keine Sorge, ich hab noch eine Rückseite angenäht ;)

So viele Fädchen! Und winzige Rest-Papierschnipsel.

Was ich bekommen habe

Aber natürlich bin ich selbst auch nicht leer ausgegangen ...

Spielkind hat mir Stirnband mit Entrelacmuster gestrickt - schaut euch nur diese tolle Struktur an! Innen hat das Stirnband übrigens ein schlichtes Muster, damit es bequemer zu tragen ist. 

Und dazu habe ich noch zwei Paar kurze gestrickte Stulpen mit Eulenmuster bekommen. Eins in Grau ...

Große Augen!

... und eins in Schwarz. Möglicherweise muss ich mit Hana teilen!

Grüne Augen!

Sind die Sachen nicht wundervoll?

Das war ein toller Swap!

Verlinkt bei DvD.

Lg
Nria

Kommentare:

  1. Ui, die Katze muss ja ein unwahrscheinliches Gefummel gewesen sein! Aber sehr schick geworden.
    War Spielkind früher Goldkind? Von der Lieben hab ich nämlich auch mal so tolle Eulenhandschuhe bekommen. In schwarz. Ich finde die prima.
    LG
    Centi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ne, sind zwei verschiedene User :) aber ich glaube, das Eulenmotiv ist einfach recht beliebt.

      Löschen
    2. Ah, OK... je länger ich drüber nachdenke, desto mehr sind meine Eulen auch gehäkelt. ;-)

      Löschen
  2. Servus Nria,
    in die Eulenhandschuhe hab ich mich ruckzuck verliebt und die wahnsinnig aufwendige Katze ist dir total gelungen! Danke fürs Zeigen beim DvD und liebe Grüße
    ELFi

    AntwortenLöschen
  3. wahnsinn! die katze ist toll geworden, besonders die augen.... die eulenhandschuhe habe ich schon länger auf dem kieker- ich muss sie wohl jetzt doch langsam mal stricken. ein toller swap! ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen