Donnerstag, 18. März 2021

Der Weg ist das Ziel - Maritim Tattoo-Sweater

Aus dem Sweat "Maritim Tattoo 4.0" von Nautistore habe ich schon ein Sweatshirt für meinen Freund genäht. Aber es war noch ein Stück übrig und davon ist dann auch eins für mich abgefallen :D

Huch, ist das da etwa eine Quernaht?

So sah der Stoff im Ganzen aus:

Dieses völlig willkürliche Auge zwischen Flaschenpost und Schriftzug hat mir überhaupt nicht gefallen, also musste es dran glauben: Ich habe den Stoff umgefaltet, die Stelle auf der Rückseite markiert und zusammengenäht. Dank der helleren Stellen unter dem Schriftzug fällt es gar nicht sehr auf.

Beim Shirt ist die Naht auch an einer unauffälligen Stelle unter der Brust platziert.

Hinten ist das Shirt schlicht (zum Glück sind die Streifen versetzt/ungleich, sodass ich mir über passende Streifen an den Nähten keinerlei Gedanken machen musste!). Die Ärmel habe ich wie beim anderen Shirt aus dunkelblauem Sommersweat zugeschnitten.
 


Ich habe wieder meinen Standardschnitt verwendet, Mrs. Klassik von Konfetti Patterns mit Rundhalsausschnitt statt Schalkragen. Diesmal mit Ärmelbündchen. 

Joa ... und sonst gibts auch nicht viel dazu zu sagen. Sweatshirt halt :D

Mir gefällt's.

Schnitt: Mrs. Klassik von Konfetti Patterns, Gr. 40
Material: Sommersweat "Maritim Tattoo 4.0" von Nautistore
Änderungen: Rundhalsausschnitt statt Schalkragen, Schultern verschmälert, Ärmel gekürzt

Verlinkt bei Du für dich am Donnerstag.

Lg
Nria

Kommentare:

  1. Eine sehr gute Maßnahme, dass du das komische/kosmische Auge da raus genommen hast. Ohne sieht das Motiv echt nicht schlecht aus. Schön geworden. Und auch die Rückenpartie so faltenfrei! :-)
    LG
    Centi

    AntwortenLöschen
  2. Mir gefällt's auch :-)

    AntwortenLöschen