Mittwoch, 23. Dezember 2020

Crochet Tales - ein Häkelwerkzeug-Mäppchen in Buchform

Nria hat ja bereits geschrieben, dass in unserem Lieblings-Nähforum in diesem Jahr wieder gewichtelt wurde, und ich habe natürlich auch mitgemacht!

Der Wunsch, den ich erfüllt habe, ist ein Etui für Häkel-Utensilien. Ich selbst kann nicht häkeln, aber ich mache liebend gern Täschchen mit praktischem Innenleben!
Da die Userin gerne liest, habe ich ein Etui in Buchform genäht.


Das "Titelbild" habe ich aus Piktogrammen zusammengebastelt, auf Transferfolie ausgedruckt, auf hellen Stoff aufgebügelt und dann aufgenäht.
Links seht ihr meinen ersten Versuch, direkt mit Schreibfehler. Hoppsala, zum Glück hat Nria nochmal drübergeschaut!

Damit das Etui von der Seite den typischen "Buchschnitt"-Look bekommt, wollte ich einen schmal gestreiften Stoff - habe aber keinen bekommen. Dafür habe ich diesen Webstoff mit Architektur-Print mitgenommen. Schaut euch die Säulen an - was seht ihr? Genau! Streifen! Ha!

Seitlich ist ein Reißverschluss eingesetzt - leider bei Weitem nicht so sauber, wie ich es gern gehabt hätte, aber immerhin erkennt man den Buch-Look. Ein nahtverdeckter Reißverschluss wäre schöner gewesen, aber wieder - keiner in passender Farbe zu bekommen.

Das Wichtigste: Das Innenleben. Im Wichtelwunsch war genau aufgeführt, welche Teile untergebracht werden sollten, und ich hoffe, es passt alles gut rein. Auf der linken Seite sind Steckfächer für Häkelnadeln und Nahttrenner, auf der rechten Seite können Maschenmarkierer auf Bändchen gehängt werden und auf einem unterpolsterten Stück ein paar Nadeln untergebracht.
Der Architektur-Stoff hatte erfreulicherweise auch ein paar "Text"-Motive zu bieten, die ich sehr passen für die "Buchseiten" fand.

Mit der Rückseite bin ich ganz und gar nicht zufrieden - ich hatte aber auch keinen Nerv, den Reißverschluss nochmal rauszutrennen und neu einzusetzen. Ich hoffe, dass die Beschenkte an dem Etui trotz ein bisschen schief geratener Form Freude haben und es gute Dienste leisten wird!

Eine schöne Zeit wünscht
Hana

Keine Kommentare:

Kommentar posten