Sonntag, 23. September 2018

7 Sachen 38/2018

Immer wieder sonntags: 7 Bilder von Sachen, für die wir an diesem Wochenende unsere Hände gebraucht haben. Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig.


Einen wunderschönen Jersey angeschnitten. Ich hoffe, der Herbst bleibt auch mal und wird nicht wieder in 3 Tagen vom Hochsommer abgelöst!


KamSnaps reingedrückt. Ein prima Weg, sich vor Knopflöchern zu drücken und es ist von Burda sogar genau so vorgesehen!


Harry Potter-Tiramisu gemacht für einen Videoabend mit den Kumpels des Liebsten.


Gasthände: Super Troddeln vom Liebsten gemacht bekommen.


Eine Tasche aufgemalt - und dann doch beschlossen, dass es zu schade ist, ein gerade so großes Stück vom Stoff abzuschneiden, dass eine blöde "Da kann man nix Gescheites mehr draus machen"-Menge vom schönen festen Hosenstoff abzuschneiden. Wird wohl doch ne Pluderhose ...


Paper Piecing-Teile sortiert. Und dabei festgestellt: Es sind nur halb so viele, wie ich dachte! Das Häufchen oben enthält nämlich genau die gleichen Teile wie die Häufchen unten, nur mit Farbmarkierungen (die dunklen Kästchen). Hurra, halb so viel Arbeit!


Probehalber ein paar Schnittteile aufgelegt. Ich bin aber noch nicht sicher, ob ich wirklich diesen Schnitt nehmen - ich hasse es nämlich, wenn solche großen Reste übrigbleiben! Bei neutralen Kombistoffen okay, aber Musterstoffe vernähe ich selten zweimal.

 Mehr 7 Sachen findet ihr bei Cherry's World - 7 Sachen-Sammlung.  

Kommentare:

  1. Oh, sehr viel Schneiderarbeit hier! Den Herbst-Jersey finde ich auch prima. Beim letzten Stoff sehr ich dagegen irgendwie gar kein Muster... außer vielleicht ganz leichten Streifen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf dem dunkelroten Stoff ist ein schwarzes Muster eingewebt (korbgeflechtartig), aber in dem extrem schlechten Licht gestern ließ sich das leider nicht besser fotografieren.

      Löschen