Montag, 6. August 2018

Pottereskes Poloshirt

Ich wollte mich ja verstärkt bemühen, meine Aufnäher mehr zu verwenden statt sie nur zu sammeln (und die Knöpfe ... und die Stoffe ... und die Schnittmuster ... aber die Aufnäher benutze ich besonders selten!). Und außerdem, mehr nach Bedarf zu nähen. Hier kann ich beides mit einer Klappe schlagen!

Ja, was ist das denn da für ein Logo auf der Brust?

[Entschuldigt bitte die Fotoqualität. Das Wetter hat seit Monaten außer "gleißender Sonnenschein plus Gluthitze" nicht viel zu bieten und wenn irgendwer mal Fotos von mir machen kann, nehme ich halt, was ich kriegen kann ...]

Oh! Da war jemand in Hogwarts!

T-Shirts besitze ich in rauen Mengen. Aber kaum Poloshirts - dabei sind die im Sommer für mich unverzichtbar! Erstens, weil ich beim Autofahren einen Kragen zwischen Gurt und Hals brauche, sonst scheuert das unangenehm (aufgrund meiner praktischen platzsparenden Körpergröße sitze ich halt sehr tief). Und zweitens, weil meine Haare kurz sind und ich es unangenehm finde, wenn mir die Sonne im Nacken brennt (ich gehe nämlich auch sehr gerne zu Fuß).

Mit Detail!

Ich versuche immer mal wieder, Poloshirts zu kaufen, aber die Auswahl ist gar nicht mal so toll (oder teuer oder unproportional für mich). Also beschloss ich, eins zu nähen, als ich in der Fashion Style 01/2018 einen Poloshirtschnitt entdeckte. Im Schrank fand sich nämlich überraschenderweise noch ein Reststück schwarzer Pikeejersey (daraus hat Hana sich ein Vogelkleid genäht, das jetzt mein Vogelkleid ist).

Irgendwie passte das Motiv einfach zu mir ... und guckt mal! Die Zwillingsnadel hat ausnahmsweise nicht gezickt!

Außerdem bin ich letztes Jahr im TK Maxx über eine Packung Harry Potter-Bügelbildchen gestolpert - mit diversen tollen Motiven! Leider nur aufgedruckt und nicht gestickt und einiges sieht live auch sehr viel blasser aus als auf der Verpackung, aber die meisten sind trotzdem hübsch!

Meinen ersten Poloverschluss finde ich gar nicht schlecht.

Auf gings zu meinem ersten Poloausschnitt! Vor der Knopfleiste und dem Kragen hatte ich etwas Angst - aber so schwierig war die Verarbeitung gar nicht. Nur macht es der dicke Pikeejersey nicht einfach, exakt zu nähen. Deshalb bin ich mit dem Kragen auch ziemlich unzufrieden; beim nächsten Mal würde ich entweder Webstoff oder einen fertigen Polokragen verwenden.
Die Knopfleiste ist aber ganz okay geworden. Besonders mag ich die Kugelknöpfe - die habe ich Hana abgeknöpft. Ursprünglich stammen sie von einem Sweatshirt, bei dem Hana die Originalknöpfe durch andere Knöpfe ersetzt hat.

Nie sagt mir jemand, dass ich das Shirt glattziehen soll!

Die Änderungen sind wie üblich: Schmalere Schultern (das muss ich immer machen und wenn ichs nicht tue, bereue ich es und machs nachträglich), und der Einfachheit halber habe ich Armausschnitt und Ärmel - gekürzt! - von meinem Standard-T-Shirtschnitt Warm n Cozy von Ottobre übernommen.

Und daaann ... kam der Spaßfaktor! Die Aufbügelmotive auszusuchen hat gefühlt länger gedauert als das Shirt zu nähen. Okay, nicht ganz. Das Hogwarts-Wappen ist aber prima fürs Vorderteil, hat eine gute Größe und man ist nicht so festgelegt wie mit einem Haus-Wappen (da müsste ich mich ja entscheiden!). Auf den Ärmel habe ich noch den Obliviate-Schriftzug gebügelt, der passt einfach zu mir (seufz). Mit dem Rest kann ich jetzt noch eine Menge T-Shirts dekorieren ... (die Quidditch-Dinger werd ich aber auf jeden Fall weitergeben, ich mag einfach kein Quidditch)

Den nächsten Kragen nähe ich aus Webstoff. Der Pikee war einfach zu dick.
 
Ich überlege, ob ich noch eine kleine Umrandung (mit etwas Abstand) um die Bildchen nähe/sticke - dann sind sie etwas eingebundener. Mal sehen.

Jetzt kann ich fröhlich rumpottern und hoffen, dass mir keiner auf den Kragen guckt!

Schnitt: Mod. 11 aus der Fashion Style 01/2018
Material: Schwarzer Pikeejersey, Kugelknöpfe
Änderungen: Schultern verschmälert, Armausschnitt+Ärmel von Ottobre Warm 'n Cozy übernommen
Nachnähpotential: An sich gefällts mir. Nur der Kragen ... mal sehen. 
Verlinkt bei Sew-La-La und Du für dich am Donnerstag.

Lg
Nria

Kommentare:

  1. Hej Nria,
    Schön das es mal wieder pottert! Das shirt ist prima geworden, gefällt mir :-) gefühlsmässig hätte ich das hogwarts wappen eher links aufgebügelt...ganz lg aus dänemark, ulrike :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) Ich habe auch geschwankt, auf welche Seite das Wappen soll ... aber da ich nicht ganz Links- und nicht ganz Rechtshänder bin, bin ich manchmal sehr unsicher, was Seiten betrifft :D

      Löschen