Sonntag, 19. August 2018

7 Sachen 33/2018

Immer wieder sonntags: 7 Bilder von Sachen, für die wir an diesem Wochenende unsere Hände gebraucht haben. Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig.


Lidschatten umgetopft. Der grüne sollte nicht zu den Rottönen, sondern in die Braunton-Palette, die ist aber von einer anderen Marke. Die Metallpfännchen sind gleich groß, bei der Palette von essence aber noch in einem Plastiktöpfchen, also musste das Pfännchen vom roten Lidschatten da rausgehebelt werden, damit der grüne in dessen Plastiktopf einziehen kann. Noch drin festkleben und dann passt er auch in die Palette.
Wär ja auch zu einfach, wenn alle Marken das gleiche System verwenden würden ...


Abgepaust. Ich verstehe die Leute nicht, die Papierschnittmuster ausschneiden - wenn man dann für jemand anderen näht, den Schnitt weiterverkaufen will oder sich die eigene Größe ändert, steht man dumm da.


Den Jumpsuit "Joy" von Pattydoo genäht (wie man sieht, drücke ich mich noch vor den Säumen). So eine Freude ist das aber nicht - die Hose ist viel zu hoch geschnitten und sitzt echt komisch. Mal schauen, ob ich sie kürze oder das Experiment "Jumpsuit" vergesse und einfach das Oberteil als Tanktop fertignähe ...


Eine Mystery-Zutat aus einem Produkttest probegebacken. Haben wir bei einem dieser Internet-Umfrageportale zu einer Umfrage bekommen (und für lecker befunden, wird sicher mal nachgekauft, wenn es im Handel ist).


Ein Pen&Paper-Figürchen repariert. Dem Spielleiter ist es kaputt gegangen und er hat es zum Kleben auf einen kleinen OP-Tisch gelegt! Dank Gel-Sekundenkleber (viel besser handhabbar als normaler!) ist es jetzt wieder ganz.


Erbsennudeln probiert. Ich fand sie prima, der Liebste nur mäßig (ich bin aber auch der größere Erbsenfreund von uns beiden ...)


Charakterwerte gesteigert. Ich fürchte, ich muss den Charakterbogen mal neu ausdrucken; irgendwann findet man vor lauter Korrekturen nix mehr wieder.
(bei der Gelegenheit könnte ich die Fertigkeiten auch mal alphabetisch sortieren. Ich war mir echt sicher, dass mein Charakter nicht klettern kann ...)

Mehr 7 Sachen findet ihr bei Cherry's World - 7 Sachen-Sammlung.   

Kommentare:

  1. Hej,
    Das war ja wieder interessant, wenn ich auch mit eurem charakterbogen nichts anfangen kann :-) muss mich mal schlau machen! Die erbsennudeln kannte ih noch gar nicht- was es so alles gibt....das schnittmuster sieht schon mal super aus, ich würde es auch niemals zerschneiden,wär man ja blöd! Mal sehen was aus dem jumpsuit wird :-) ganz lg aus dänemark, ulrike :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Wikipediaartikel könnte helfen: https://de.wikipedia.org/wiki/Pen-%26-Paper-Rollenspiel - P&P ist eine Art Erzählspiel, bei dem man oft Proben machen muss, z.B. ob man eine Mauer überwinden kann. Und dafür notiert man dann eben, ob der Charakter klettern kann und wenn ja, wie gut. Und solche Dinge.

      Löschen
  2. Nach den hübsch orangeroten, aber reichlich seltsamen Linsennudeln lasse ich von dem Kram ja die Finger...
    Lidschatten umtopfen finde ich irgendwie nett. :-)

    AntwortenLöschen