Sonntag, 20. September 2020

7 Sachen 38/2020

 Immer wieder sonntags: 7 Bilder von Sachen, für die wir an diesem Wochenende unsere Hände gebraucht haben. Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig.

 

 Ein neues (großes!) Mittelalter-Zelt zur Besichtigung beim Verkäufer ausgebreitet.

 

Morgens Proviant zubereitet und unterwegs gegessen - ich steh ja total auf diese Zwetschgen-Streusel-Taler und esse unvernünftig oft welche.

Das frisch gekaufte Zelt ins Auto gepackt.

Zuschnitt am Limit: Laut Anleitung hätte ich viel mehr Futterstoff für die zu nähende Tasche gebraucht, aber wenn ich das Innere der Reißverschlusstaschen mit anderem Stoff ersetze, kriege ichs so gerade eben hin. Ich hab dann noch ein bisschen umgeschichtet, sodass das Teil oben links ganz draufpasst.

Pudding entpellt und in eine Portion ohne Pelle und eine Portion mit doppelt Pelle aufgeteilt.

Ziemlich teuren Stoff angeschnitten (der live aber auch nochmal bombastisch viel besser aussieht als auf dem Foto)

Gepatcht und Taschenstoffe ausgesucht.


Gasthände-Bonusfoto: Hanas Liebster hat sich viel Mühe mit dem Abendbrot gegeben.

Mehr 7 Sachen findet ihr bei Cherry's World - 7 Sachen-Sammlung.  

Kommentare:

  1. Das Leuchtturmpatchwork sieht wahnsinnig toll aus, besonders gefallen mir die Felsen.

    AntwortenLöschen
  2. Der Leuchtturm ist cool! Welcher ist das? Viele Grüße Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der ist aus dem Digitalmagazin #26 von Quilt Art Design :)

      Löschen
    2. Danke. Da muss ich gleich mal schauen. Viele Grüße Anja

      Löschen
  3. Öha, das ist aber wirklich ein großes Zelt... wenn ich mir die Einzelteile so angucke, bin ich froh, dass ich es nicht aufstellen muss! :D
    Der Leuchtturm ist echt klasse.
    LG
    Centi

    AntwortenLöschen