Sonntag, 25. Februar 2018

7 Sachen 8/2017 mit lauter offenen Fragen

Immer wieder sonntags. 7 Bilder von Sachen, für die wir an diesem Tag Wochenende unsere Hände gebraucht haben. Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig.


Kaiserschmarrn zum Frühstück gemacht. Yay!


Ein Label auf einer Nadelkissenrückseite hin- und hergeschoben und überlegt, wo es hin soll. Meinungen?


Die abgebrochene Nase meines tollen Nasenbechers wieder angeklebt. Der Porzellankleber hält gut, nur ... wie krieg ich jetzt die weißen Kleberspuren wieder weg? Und die weißen Kleber-Fingerpatscher innen?


Ein Sushirollmatten-Massaker verübt. Das werden kleine Palisaden fürs P&P - wie man sieht, würden sie sich aber auch als spanische Reiter gut machen. Jetzt liegt hier ein Haufen platter kurzstieliger Löffel rum, der bei den Matten dabei war - was stellen wir jetzt bloß damit an?


Umziehen geholfen. Hab nur ein schlechtes Foto, weil mit Handykamera im Halbdunkeln.


Strahlender Sonnenschein draußen - was macht man da? Ein tolles (und wunderschönes) Buch lesen und bloß nicht die Wohnung verlassen ...


... währenddessen bei Hana: Gestickt. Noch so eine typische Beschäftigung für strahlend sonnige Wochenenden.

Und ihr so? Sind hier noch mehr Stubenhocker anwesend?

Verlinkt bei Cherry's World.  

Kommentare:

  1. unverschämtes erstes Bild .... mmmmhhhhhh ... mir läuft das Wasser im Mund zusammen. lg Martina

    AntwortenLöschen
  2. Das Etikett finde ich unten links am besten! (Also auf dem Foto unten links ;-))
    Ich war tatsächlich ein bisschen draußen, aber nicht lange - es ist schon kalt, Sonne hin oder her.

    AntwortenLöschen
  3. hihi Nria,
    Palisaden aus Sushi Matten, ist ja wirklich eine idee! das label am besten wie auf dem bild links unten. heute waren wir nur kurz einkaufen und im baumarkt, weil der Wasserhahn in der küche den geist aufgegeben hat :0) der kaiserschmarrn sieht lecker aus!ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  4. Ein traumhaftes Frühstück!!! :-)

    GLG vom Cocolinchen!

    AntwortenLöschen
  5. Also zum Frühstück hab ich noch nie einen Kaiserschmarrn gemacht - Mittag und Abend ja ;)
    Ich geb mein Label immer schräg ins Eck :)
    GLG, Geraldine

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin auch für die Platzierung wie unten links gezeigt. Und sticken ist eine super Beschäftigung!

    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen