Dienstag, 18. Juli 2017

5. Bloggeburtstag - Johannisbeermuffins

Heute wird unser Blog 5 Jahre alt. Hurra! Ungefähr 660 Beiträge später haben wir immer noch Spaß an der Sache. Mit tollen Erkenntnissen, wie sehr wir, unsere Fotofähigkeiten und der Blog sich in der Zeit verändert haben, können wir leider nicht dienen, wir bloggen immer noch genauso fröhlich und mäßig professionell vor uns hin wie am Anfang :D

Aber wie schon so oft (einmal haben wirs vergessen) gibts Geburtstagskuchen! Diesmal: Sehr fluffige Muffins. Mit Obst, deshalb gesund ;)

Johannisbeermuffins mit Extras



Ergibt ca. 20 kleine Muffins

Zutaten:
150 g Johannisbeeren (gerne mehr)
1 EL Kokosflocken
125 g Butter oder Margarine
80 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker (optional)
1 Prise Salz
1 EL Sirup oder Likör nach Belieben (vorgesehen ist Kokoslikör. Crème Brûlée-Sirup erwies sich als lecker.)
2 Eier
160 g Mehl
69 g gemahlene Mandeln
1 EL Backpulver
1-2 EL Milch

1. Backofen vorheizen, 200°C Ober-/Unterhitze oder 180°C Umluft.

2. Beeren waschen und entästeln.

3. Butter, Zucker, Vanillezucker und Salz schaumig schlagen, ca. 2-3 Minuten lang. Geht am besten mit der Küchenmaschine und sorgt für Fluffigkeit.
Likör und Eier unterrühren. Dann Mehl, Mandeln und Backpulver mischen und mit der Milch unterrühren. Zum Schluss die Beeren und Kokosflocken vorsichtig unterheben. Alternativ: Die Kokosflocken zum Schluss obendrauf streuen.

4. Den Teig in Förmchen (gut gefettet oder mit Papierförmchen ausgelegt) füllen, ca. 20-25 Minuten lang backen.

Viel Spaß beim Nachbacken!

Lg
Hana & Nria

Keine Kommentare:

Kommentar posten