Mittwoch, 8. Mai 2013

Farbflash

Ich bekenne feierlich: Ich bin ein Farbfan. Je leuchtender, desto besser, je mehr, desto noch besser. Wer davon blind wird, sollte diesen Beitrag lieber nicht lesen ;)

Mitte April habe ich in den 7 Sachen eine kleine Vorschau auf dieses Projekt gezeigt: Das bunteste T-Shirt der Welt. Aus einem sehr bunt gestreiften Jersey. Der war allerdings hauchdünn und damit erstens etwas zu durchsichtig und zweitens unvorteilhaft für Menschen mit auch nur etwas Speck auf den Rippen.

Aber mit einem Futter aus etwas festerem weißem Jersey wird alles gut! Zusatzbonus: Die Farben knallen noch mehr! :D

Und jetzt Vorhang auf für viele Farben:


In der Sonne sind die Farben gar nicht sooo aufdringlich :D



Von vorne ein recht schlichter T-Shirt-Schnitt. Von hinten ... eigentlich auch, aber mit einem gewissen Extra-Schwung (dafür ohne Schulternähte; die geschwungene Naht sitzt hinter der Schulter):



Ursprünglich ist es das Oberteil vom Kleid "Verona" aus der Ottobre Woman 2/2011. Es ist vorgesehen, dass das Vorderteil gedoppelt wird; zusätzlich mit dem angeschnittenen Rückenteil"besatz" erspart man sich damit einen kniffligen Jersey-Halsausschnitt mit Bündchen o.ä. Ich habe zusätzlich Rückenteil und Ärmel mit weißem Jersey gefüttert. Und die Ärmel stammen von dem ebenfalls in der Ottobre enthaltenen T-Shirt-Schnitt (die vom Kleid sind gerafft), das sich vom Verona-Kleid eigentlich nur durch einen eckigen Ausschnitt und ungeraffte Ärmel unterscheidet (ich habe sie allerdings noch verlängert).

Bin zufrieden und der Sommer kann kommen! An Farben mangelt es mir jedenfalls jetzt nicht mehr.
Und noch ein Vorteil: Dazu passt wirklich jede Nagellackfarbe ;)

Lg
Nria

Keine Kommentare:

Kommentar posten