Freitag, 15. März 2013

Blauer Begleiter zum Todeslaser


Ich brauche eine Sweatjacke. In meinem Schrank befindet sich ein neues Lieblings-T-Shirt (es ist eine Todeslaserpistole drauf :D) und ich habe keine einzige Sweatjacke, die farblich dazu passt! Nur einen Haufen dünne Jerseyjacken, aber der Schnee draußen sagt mir, dass das nicht reicht.

Also suche ich seit Monaten eine Sweatjacke, aber ich finde keine. Strickjacken gibts in Hülle und Fülle. Sweatjacken mit Kapuzen und Kängurutaschen gibts in Hülle und Fülle (ich hasse Kapuzen und Kängurutaschen! Hässlich, unpraktisch, unbequem!). Mit viel Glück gibt es Sweatjacken ohne diese blöden Details, aber dann sind sie schlicht-sportlich ohne jegliche Raffinesse.
Früher habe ich wundervolle Sweatjacken bei Wissmach gekauft, aber diese famose Ladenkette hat vor Kurzem zugemacht :(

Also habe ich mal in meinen Stoffschrank geguckt und tatsächlich ein Stück Sweatshirtstoff gefunden (mal als günstiges Reststück gekauft). Es ist hellblau und somit perfekt (das Shirt ist marineblau mit rotem Druck, daher wollte ich eine hell- bis mittelblaue Jacke).
Über einen passenden Schnitt bin auch auch gestolpert, in der burda 3/2013, es ist diese Bikerjacke. Eigentlich ist sowas aus Leder, in der burda wird diesmal Wollstoff vorgeschlagen, ich bin so frei und mache eine Sweatjacke draus!
Daher lasse ich auch das Futter weg, macht gleich weniger Arbeit :)

Für meine Größe brauche ich 1,70 m Stoff. Ich habe ca. 1,80 m. Es gibt nur einen Haken: Der Stoff ist nur 1,10 m breit (statt 1,45 m). Es heißt also: Einlagig zuschneiden, Tetris spielen und froh sein, dass ich die Teile gekürzt habe. Ich bin erst ein bisschen verzweifelt und habe dann einfach ein paar Teile umgedreht und jetzt passt es so graaade eben drauf.


Weiß auf Hellblau ist natürlich super zu sehen ...
Das Metalllineal markiert die Stoffmitte (alles muss ja auch noch spiegelverkehrt auf die andere Seite), die anderen Lineale und die Scheren dienen als praktische Stoffgewichte. Ich habe viiieeele Stoffscheren, aber nicht genug, wie man sieht!

Gleich raffe ich mich hoffentlich zum Zuschneiden auf. Danach muss noch die andere Hälfte zurechtgefriemelt werden ...

Lg
Nria

Keine Kommentare:

Kommentar posten