Dienstag, 23. Juni 2015

GOA? Gothic? Hexe? Auf jeden Fall ein Zipfelrock ...

Nach dem Doctor Who-Stickbild und der Heilertasche gibt es hier wieder ein Wunschkettenergebnis :)

Diesmal von einer Nähwunschkette - gewünscht wurde ein Foxglove-Rock im Dark Mori-Stil bzw. dunkel, zipfelig, fransig. Also habe ich Zipfelfransen gemacht :D

Er ist mir zu groß, deshalb muss ich ihn festhalten ;)
Der Rock besteht aus einem ziemlich dünnen schwarzen Baumwollstoff, zweilagig, mit schwarzem, breitem Jerseybund.

Die Zipfel sind dementsprechend zweistufig. Und ein bisschen assymmetrisch. Merkt man aber nicht, weil sie sowieso nicht glatt runterfallen.

Sie kräuseln sich ganz hexig ganz von alleine!

Ich habe mir im Vorhinein so einige Gedanken gemacht, wie ich die schmalen Zipfel am besten säume: Umschlagen wäre sehr viel Arbeit gewesen, denn die Saumbreite ist ca. 2 m und ein Zipfel ist max. 5 cm breit. Bei dem feinen Stoff frisst die Nähmaschine auch gern mal den Saum - einfaches Versäubern aber genauso.

Meine Schwester hat mich auf die Lösung gebracht: Erst mit Zickzack die Form aufnähen, danach Zipfel ausschneiden:

Dauert eine Weile ... einmal rauf ... einmal runter ... wieder rauf ...

Bei all den Zipfeln ist man eine ganze Zeit mit Zickzacken beschäftigt. Und das Ausschneiden geht auch nicht soo schnell, denn man will ja möglichst nah an der Naht entlangschneiden.

Aber das Ergebnis gefällt mir :) und der Empfängerin hoffentlich auch.

Und jetzt geh ich ein bisschen beim Creadienstag stöbern ...

Lg
Nria

Keine Kommentare:

Kommentar posten