Dienstag, 29. März 2016

7 sehr verspätete Ostersachen 12/2016

Immer wieder sonntags Heute mal am Dienstag ... 7 Bilder von Sachen, für die wir an diesem Tag Wochenende unsere Hände gebraucht haben. Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig.


Einen Violinschlüssel gezeichnet. Mindestens jeder zweite Violinschlüssel, den ich zeichne, ist verkehrt rum, was ziemlich peinlich ist dafür, dass ich drei Instrumente spielen gelernt habe und mehrere Jahre in der Schulband war. Aber irgendwie machen Violinschlüssel Knoten in meinen Kopf ... da es nur eine Vorlage war, konnte ich ihn aber einfach umdrehen.


Gasthände: Hanas Liebster hat Riemen geschnitten. Mit dem Riemenschneider. Praktisches Ding!


Plattenrüstung angezogen und Foto von der angebundenen Schulter gemacht, um zu sehen, wie lang Riemen dafür sein müssen.



Hasen gebacken. Und Fische, Blumen, Katzen, Igel, Eichhörnchen und Entchen. 


Brunch gemacht.


Ostertütchen gepackt.


Kleine knubbelige Roboter durch die Gegend geschubst bei einer Runde Ricochet Robots.

Eine Sammlung von 7-Sachen-Blogeinträgen von heute findet ihr bei Grinsestern!  

Kommentare:

  1. Hihi, ein Osterfest mit Plattenrüstung, wie cool! :D
    Einen Riemenschneider habe ich auch noch nie in Aktion gesehen, spannend! :D (Dabei muss ich übrigens an meine Grundschullehrerin denken, die hieß damals nämlich noch Riemenschneider mit Nachnamen. ^^)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht sollte nächstes Jahr mal der Oster-Ritter die Osternester verteilen ... :D
      So ein Riemenschneider ist wirklich praktisch. Und ein Würzburger Bildhauer hieß auch so!

      Löschen