Freitag, 14. April 2017

Deko für Pen&Paper-Freunde - Betonwürfel

Nachdem ich das bebeinte Flamingokissen genäht und an die zukünftige Besitzerin geschickt habe, war ich ich an der Reihe der Wunschkette und durfte mir drei Dinge überlegen, die ich gern gewerkelt bekommen würde - um dann eins davon zu erhalten.


 Am Montag ist mein Päckchen gekommen und drin waren - Würfel!
Keine zum Würfeln, sondern zum Dekorieren. In vielen Formen, Technik egal, das war mein Wunsch - bekommen hab ich einen ganzen Haufen davon, und zwar aus Beton gegossen.


Ich weiß gar nicht, welchen ich am schönsten finde ...


... vielleicht werde ich irgendwann noch Zahlen ergänzen, aus Blattmetall oder so, aber im Moment gefallen sie mir in ihrer schönen Schlichtheit ziemlich gut.


Die Bastlerin hat mir die Formen mitgeschickt - theoretisch könnte ich also noch weitere riesige Würfelhaufen produzieren. Bisher habe ich mir aber tatsächlich noch nicht ans Betonbasteln rangetraut ... obwohl's ja gerade ziemlich trendy ist und das Netz vor Anleitungen überquillt.


Seid ihr Fans von Beton als Material? Und was haltet ihr von meinen Würfeln?

Eine schöne Zeit wünscht
Hana

Kommentare:

  1. Ich hab mir Beton basteln schon mal angeschaut auf ner Messe. Ich finds ganz cool aber ich glaube ich will nicht noch einen neuen Werkstoff meinem eh schon zu großen Bastelmaterialhaufen hinzufügen.

    AntwortenLöschen
  2. Hui, die sind ja cool. Ich bin eigentlich nicht so der große Beton-Fan, irgendwie sieht das immer unfertig aus finde ich, aber die Würfel haben schon was :).

    AntwortenLöschen