Sonntag, 18. Oktober 2015

7 Sachen mit viel Papier [150]

Immer wieder sonntags ... 7 Bilder von Sachen, für die wir an diesem Tag unsere Hände gebraucht haben. Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig.


 Geburtstagskarten ausgesucht, adressiert und geschrieben. Der Oktober ist bei uns ein geburtstagsreicher Monat!


Einen Granatapfel unter Wasser entkernt (nachdem ich stundenlang hungrig geschmollt habe, weil ich keine Lust drauf hatte) und dann zufrieden sehr spät gefrühstückt.


Einen DIN A4-Block in Filofax-Personalseiten verwandelt. Magic! Einlagen, wie ich sie haben wollte, habe ich nicht gefunden ...


Kleine Moosgummistempel gebastelt.


Bunte Wochentage gestempelt. Eigentlich sollte der Sonntag gelb sein, aber das konnte man nicht lesen.


Daten gestempelt mit meinem tollen neuen Datumsstempel. Könnte den ganzen Tag nur an den Rädchen rumspielen ... Hier sieht man: Die ersten Versuche mit Datums- und Wochentagsstempeln sind noch etwas krumpelig. Aber es wird besser!



Knöpfchen angenäht und ganz unten in der Reisetasche verpackt, so dass ich sie jetzt nicht zeigen kann ... dafür gibts ein Gepäckfoto. Ja, das ist mein ganzes Gepäck für ein dreitägiges Con (und in der Stofftasche sind nur Stiefel; die könnte ich auf der Fahrt tragen und hätte noch weniger) - unfassbar! Neuer Charakter, Magiercharakter und Hauscon. Sollte ich immer so machen!


Eine Sammlung von 7-Sachen-Blogeinträgen von heute findet ihr bei Grinsestern!    

Kommentare:

  1. Deine Wochentage-Stempelaktion finde ich so toll ! Ich bewundere deine Ausdauer. Bei mir muss immer alles schnell gehen und das sieht sehr aufwendig aus. Granatapfel esse ich aus so gerne, aber die Ausgigglerei macht mich auch mürbe.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es hilft, beim Basteln Filme oder Reportagen zu schauen - bei sowas hab ich gern meine Hände beschäftigt :D

      Löschen
  2. Oh wow! Du hast ja wirklich richtig Einlagen gebastelt - irgendwie dachte ich ja, das nur so "dekoseiten" gemeint waren. o.o
    Wow. Was für eine Ausdauer! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das hat doch ne Weile gedauert ... ich hätte auch gern Geld für fertige Einlagen ausgegeben, aber es gab einfach nicht solche, wie ich wollte!
      Ich hab auch erstmal welche für 3 Monate gemacht, um zu schauen, ob ich dann damit zufrieden bin ...

      Löschen
  3. Wow, Du hast den ganzen Kalenderteil selbst gebastelt? Krass.

    Und ich glaube, das Lineal, das Du zum zuschneiden benutzt hast, habe ich auch. :-) War das aus einem 1 €-Shop? Meins ist leider krumm, so dass ich es zum Zuschneiden nicht mehr nehmen kann. :-/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiß gar nicht mehr, woher mein Lineal ist ... bis jetzt tut es aber noch brav seinen Dienst!

      Löschen
  4. Haha, das mit den Fast-vorm-Granatapfel-verhungern kenn ich :D. Die sind ja sooo lecker, aber das abpulen... Oder um es in Nerd-sprech zu sagen: Die haben ein echt beschissenes User-Interface :D.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber wirklich! Angeblich soll man ja einfach mit einem Holzlöffel auf einen halben Granatapfel klopfen können und dabei sollten die Kernchen alle rausfallen ... ich wette, diejenigen, die den Tipp ins Netz gestellt haben, lachen sich kaputt bei der Vorstellung, wie lauter Leute vergeblich auf ihre Granatäpfel klopfen!
      Unter Wasser geht es aber tatsächlich besser mit dem Entkernen, da empfehle ich jedem, das mal zu testen.

      Löschen