Donnerstag, 30. Oktober 2014

Der Ivanka neue Weste. Plus Hutschnörkel. Update Claner-Projekt 3

Die Tunika ist schon sehr schick, aber es fehlt noch der rechte mongolische Kick. Der kommt hoffentlich mit der Weste!

Die hab ich beim Einkaufen auf dem Stoffmarkt irgendwie vergessen (nicht, dass ich noch Geld übrig gehabt hätte ;)). Deshalb stand ich stofflos da. Wäre ja kein Problem, wofür gibts Stoffläden? Die Läden vor Ort soll man ja sowieso unterstützen und nicht alles im Internet bestellen!

Soweit die Theorie. In der Praxis habe ich 4 Stoffläden in 3 Städten abgeklappert und keiner hatte blaue Wolle (ok, es gab zwei - aber der eine war so dunkel, dass ich überprüft habe, ob er nicht doch schwarz ist, der andere war mehrfarbig kariert.

Aber die Vorlagen konnte ich schonmal vorbereiten. Westenschnitt gemalt (mit extragroßen Armausschnitten für die Exotik :D), hörnige Schnörkel gemalt, bis es gut aussah, und los gehts!
Auch das Futter habe ich schon zugeschnitten und mit dem Reststoff die übliche (etwas nervige) Applikationsroutine mit Vlieseline, Zickzack, Ausschneiden durchexerziert (die Vorschau gabs ja letztens schon bei den 7 Sachen 104).

Weil ich ja keinen Stoff bekommen habe, habe ich es gemacht wie in "Des Kaisers neue Kleider". Also, Herrschaften, diese Weste können nur Personen sehen, die schlau genug sind! Die Applikationen sind aber für jeden sichtbar, die haben schließlich Arbeit gemacht:

Einmal Hohlweste!

Na gut, vielleicht doch keine so gute Idee. Dann eben mit herkömmlichem Stoff. Hab ich bei naturtuche.de bestellt (nicht gesponsert, nur begeistert).

Und der fasst sich wirklich toll an! Da lohnt sich der etwas höhere Preis. Harmoniert nicht perfekt mit der Tunikafarbe (etwas zu grünstichig), aber die Ansprüche sinken ja mit der Verfügbarkeit ...

Das Applizieren hat dann gar nicht mehr so lange gedauert, sind ja große Teile. In der Nähkiste fanden sich zufällig noch ein paar schwarze Posamentenverschlüsse, die sind auch auf die Weste gewandert. UWYH! Gehen ziemlich schwer zu, aber ich zieh das Ding hoffentlich auch nicht ständig an und aus.

Getragen wirken die tiefgezogenen Armausschnitte ganz normal. Die Tunika-Ärmel sind wohl etwas weit ...

Und wo ich grad so beim Applizieren bin, habe ich mich dem Hut gewidmet. Zerlegt und flach hingelegt hatte ich ihn schon vor einer Weile.

Ebenfalls in den vorletzten 7 Sachen habe ich die Skizze dafür gezeigt:

Hab mich für die rechte Version entschieden!

Ursprünglich hatte ich vor, oberhalb der Schnörkel noch dünne Linien zu sticken, die hab ich weggelassen. Die Perlchen sollen erst später hinzukommen - die Deel-Verzierung hat Priorität, denn wenn die Perlen fehlen, fällts keinem auf, aber der Hut passt jetzt nicht mehr gut zum schlichten Deel.

Ich habe den Westenstoff für die Applikationen verwendet und mir einiges an Zeitaufwand erspart, denn weil die Wolle nicht franst, konnte ich auf Vlieseline und Zweifachumrandung verzichten und habe die Muster einfach so ausgeschnitten und nur einmal die Konturen genäht.
Das geht auch deutlich schneller. Für die Krempe habe ich z.B. nicht mal 25 Minuten gebraucht.

Schnööörkel!

Bonus: Einmal von oben!

So sehen mich viele meiner Mitspieler :D

Zum Vergleich: Vorher-Foto.
Wirkt jetzt ganz anders und ich bin viel zufriedener, auch wenn ich mich an die Muster-Optik erst gewöhnen muss.

Und jetzt ein Komplett-Zwischenstand!

Rundumansicht!

Die Farben passen nicht perfekt zusammen; der Hut hat ja die Farbe vom Deel und ist daher etwas zu leuchtend für die Weste, aber insgesamt gefällt es mir bisher recht gut :)
(nur bei der Hose werde ich definitiv nochmal rumbasteln - der Faltenwurf ist ja nicht so schön ...)

Hier gehts zu den anderen Teilen:

Teil 3: Der Ivanka neue Weste plus Hutschnörkel

Teil 6: Claner-"Patchwork"-Tasche - nix für Veganer
Teil 7: Claner-Hut plus Taschen-Update
Lg
Nria

Kommentare:

  1. Boar ist das toll! Die ganzen Details sind einfach der Wahnsinn, vor allem die Kopfbedeckung hats mir angetan! *___*

    Ich war übrigens vor kurzem auf der Suche nach kariertem Wollstoff (da hab ich dich doch richtig verstanden?) - aber hier gabs nur uni. Dafür hätte es 6 unterschiedliche Blautöne gegeben. ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, ich mag den Hut auch sehr :D
      Ist doch immer so, in den Läden gibts immer nur genau das, was man grade _nicht_ braucht. Und wenn man später wiederkommt und das andere haben will, ists nicht mehr da, aber dafür das, was man vorher gesucht hat *grmpf*

      Löschen
  2. So viele Schnörkel, ich finds toll :D. Für solchen Fummelkram bin ich ja immer zu faul^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, ich schieb die Schnörkelei jetzt seit ungefähr Anfang 2009 vor mir her, da wirds langsam mal Zeit :D

      Löschen