Sonntag, 17. Februar 2013

7 Sachen [25]

Nach einer Idee von Frau Liebe:

Immer wieder sonntags ... 7 Bilder von Sachen, für die wir an diesem Tag unsere Hände gebraucht haben. Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig.


Einen Clown gefrühstückt (na gut, ihr habt Recht, ich hab alle gegessen).


Einen Gürtel gekürzt. Letzten Sommer im SSV erschnäppchent, allerdings gabs den Gürtel nur noch in L (mit vielen X davor). Das Seil kann ich doch leicht kürzen, dachte ich mir - wie hätte ich dieser wundervollen Ankerschnalle widerstehen können? Jetzt hab ich mich endlich mal drangesetzt.


Ein Schokobad genommen. Rotbraunes Badewasser sieht etwas gewöhnungsbedürftig aus, aber es hat fein geschäumt.


Den Tisch für einfallende Verwandtschaft gedeckt. Fein mit Tischdecke und Servietten. Tortenspitze kommt bei uns immer unter Kuchen, das geht einfach nicht ohne!


Ein Digital-TV-Gerät ausgepackt. Eigentlich wollte ich es auch gleich anschließen, aber ich find die Karte nicht. Hoppala.


Bei einer Tunika die Kräuselung unter der Brust entfernt und den überschüssigen Stoff per Abnäher entfernt. Gegen Schwanger-Optik!


Einen Silikongürtel auf die richtige Länge gekürzt. Den gabs in Einheitsgröße mit aufgeklemmter Plastikschnalle zum Selberkürzen. Habe gleich zwei davon gekauft, weil ich Metallgürtelschnallen meist nicht vertrage.

Kommentare:

  1. Ach, das ist der Tisch! Ich denk gerade, ist das Tunika mit Lasagne...?
    Der Kuchen sieht sehr lecker aus - udn einen Clown frühstücken wollte ich schon lange mal! =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Waaas? Servierst du deine Lasagne denn etwa nicht auf Tunika? ;)

      Löschen