Freitag, 2. Januar 2015

Wo die Kamera schläft

 Ein gutes neues Jahr 2015 allerseits!

Der erste Beitrag im neuen Jahr fängt gleich mit einem Geschenk aus dem alten an. Sonderlich viel Zeit zum Nähen war ja noch nicht :)

2014 gab es kein "richtiges" Wichteln bei Natron und Soda. Natron hatte nämlich keine Zeit zum Organisieren. Aber dafür hat gisoh ein tolles Ersatzwichteln organisiert. Vielen Dank dafür!

Normalerweise gibt es ein Script, in das jeder 3 Wünsche (und generelle Vorlieben/Abneigungen) eintragen kann. 3 zur Auswahl - erfüllt wird maximal einer; die anderen zwei werden automatisch gelöscht, wenn jemand einen der 3 Wünsche aussucht. Wer einen Wunsch erfüllen möchte, kann sich immer 3 (von verschiedenen Leuten; die Wünsche werden einzeln angezeigt - die eigenen kriegt man aber nicht zu Gesicht) präsentieren lassen. So oft er möchte; dann kriegt man immer andere zu Gesicht. Und wer will, darf sich einen aussuchen, dann wird der reserviert und man bekommt die Adresse angezeigt.
Diesmal lief das Ganze mangels Script über eine Online-Wunschliste - jeder konnte Wünsche per PN zur Orga schicken und die hat sie als 3er-Set in die Wunschliste eingetragen, mit Codewort. Wer einen Wunsch erfüllen wollte, schickte eine PN mit Codewort an die Orga, die die 3 Wünsche aus der Liste löschte und die Adresse zuschickte.
Vorteil: Dieses Jahr konnte man alle Wünsche auf einmal anschauen, nicht in 3er-Paketen.
Nachteil: Viel Arbeit für die Orga. Und es ist keine Überraschung, ob man etwas bekommt, weil man sieht, ob die eigenen Wünsche noch da sind (und man schaut eben zwangsläufig rein, wenn man Wünsche zum Erfüllen sucht).

Was aber genau gleich lief wie immer: Die Bewichtelten freuen sich riesig!
Ich hatte auch Glück und mir wurde ein Wunsch erfüllt: Nämlich ein ... nennen wir es Kamerabettchen :D

Meine Kamera ist jetzt SEHR glücklich.

 Ich habe ja zum Geburtstag eine Kamera bekommen. Die macht super Fotos. Hat aber ein Problemchen: Sie ist ziemlich dünn, deshalb stelle ich sie ungern hin, weil sie dann leicht umfällt. Ich möchte sie aber auch nicht aufs nackte Holz legen, damit sie keine Kratzer bekommt. Also musste eine Ablage her.
Und Needle Nerd hat mir eine genäht!

Seitenansicht zum Beweis, dass das Teil Wände hat ;)

Es ist ein Stoffkörbchen aus stabilem gestreiftem Stoff, innen mit Filzeinlage, damit mein Schätzchen es schön weich hat. Steht jetzt auf dem Regal, beherbergt eine gut gepolstert herumliegende Kamera und bereitet mir Freude :D

Vielen lieben Dank, Needle Nerd und gisoh!

Lg
Nria

Kommentare:

  1. Dir auch ein frohes neues Jahr!

    Liebe Grüße,
    Elena

    AntwortenLöschen
  2. Dir auch ein gutes Neues! Das Kamerabett ist ja niedlich... und die Kamera sieht auch wirklich sehr zufrieden aus. :D

    AntwortenLöschen