Donnerstag, 22. Dezember 2016

Hot oder Schrott #6 - lustiges Nagellackwichteln

Dem einen oder anderen Leser dürfte aufgefallen sein, dass wir meistens Nagellack tragen ;)
Manchmal tätigt man dabei den einen oder anderen Fehlkauf. Und dafür gibt es das Schrottwichteln, organisiert von Lena und Lotte.

Das geht so: Man sucht 5 ausgemusterte Lacke (ok, viele nehmen inzwischen auch etwas mehr) raus, schickt sie an sein Wichtelkind und bekommt 5 andere aussortierte Lacke zugeschickt. Und die findet man hoffentlich weniger schrottig als die, die man verschickt hat!

Also habe ich frohgemut mitgemacht. Und gehofft, dass ich keine duochromen Lacke kriege. Und keine transparenten. Und kein Crackle. Und keine in klassischem Rot oder Barbierosa. Ganz schön viele Wünsche auf einmal, und Vorlieben kann man nicht angeben ...

Und diese Lacke habe ich von Tamina bekommen:

Wichtelpost!

Von links nach rechts: p2 "Champagner glare", Kiko "Chili Pepper Red", Kiko "Metallic Pink Microglitter", claire's "Hundreds and Thousands", Rival de Loop "St. Barth", Manhattan "Superb Sparkle"

1. Kiko 430 Chili Pepper Red
Der erste Lack, den ich aus dem Päckchen zog, sah gleich sehr weihnachtlich aus! Ein helles Rot mit viel goldenem Glitzer drin. Habe ihn gleich lackiert, ein wunderschöner Lack! Warum Tamina den bloß aussortiert hat?

HOT!

2. Manhattan Superb Sparkle
Schwarz mit kleinen rosegoldenen Partikeln. Ein toller Lack! Soo oft trage ich zwar kein Schwarz, aber für ab und zu finde ich ihn sehr schön. Silvester-Kandidat!

HOT!

3. Kiko 260 Metallic Pink Microglitter
Ein metallisches, glitteriges Altrosa. Ich bin kein Rosafan, diese Variante gefällt mir allerdings ganz gut. Beim Testlackieren stellte sich dann aber heraus: Ist sehr transparent. Und transparent mag ich nicht. Hm, vielleicht mal als Topper testen ...

Hot-Schrott (noch  nicht so ganz entschieden, vielleicht auch Schrott)

4. P2 Champagne glare aus der Techno Chrome-Reihe
Ein metallisches Blassgold. Eine recht Farbe besitze ich unfreiwilligerweise schon (ein eigentlich kupferfarbener Lack ist ausgeblichen ...), aber dieser ist noch etwas heller und eignet sich auch prima zum Stampen, also:

Hot!

5. Claire's Splatter Effect Hundreds and Thousands
Koralle mit großen weißen, mittelgroßen blauen und kleinen roten Partikeln. Sieht aus wie ein Cocktail - gar nicht schlecht. Leider sehen orange und korallige Töne nicht so schön zu meiner Hautfarbe aus, aber vielleicht geht da was mit Ruffian Manicure oder so.

Hot-Schrott

6. Rival de Loop St. Barth
Ein helles Lila mit blauem Stäbchenglitter. Eigentlich super, aber leider habe ich ihn schon ;)

Hot-Schrott

Mit dabei waren noch Water Decals, ein Wachsstift (glaube ich), mit dem man gut kleine fitzelige Steinchen "anfassen" kann und "Klebetattoos". Gefallen mir, werden benutzt werden!

3x Hot (mindestens einer ist ein Volltreffer), 2x Hot-Schrott, 1x hab ich schon (er wäre auch hot gewesen) - besser gehts doch bald gar nicht!
Danke, Tamina!

Was ich verschickt habe und wie das so ankam, könnt ihr bei Calinail lesen.
Die anderen Beiträge der Teilnehmer findet ihr hier.

Lg
Nria

Kommentare:

  1. Gute Mischung. Mir gefallen die Kiko Lacke und der von Manhattan .Glaube den habe ich sogar selber-
    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  2. Huhu, freut mich zu lesen das ein paar meiner Lacke bei dir Anklang gefunden haben :)
    Liebe grüße
    Mina

    AntwortenLöschen
  3. Gar nicht schlecht dein Päckchen. :)

    AntwortenLöschen