Dienstag, 29. November 2016

Zelda-Adventskalender

Ein letzter Adventskalender von mir dieses Jahr!


Beim Ausmisten habe ich ein altes Zelda-Computerspiel-Lösungsheft gefunden. Es lag jahrelang tief irgendwo vergraben und der Liebste hätte wohl auch nicht mehr reingeschaut, mochte sich aber nicht vom Heft trennen - ich fand die Illustrationen so schön und wirklich zu schade, um weitere Jahre in Kisten zu liegen und habe ihn gefragt, ob ich ihm aus dem Heft einen Zelda-Adventskalender basteln dürfte. Nach kurzem Überlegen seinerseits durfte ich!


Ich wollte die grünen Tüten oben spitz formen, so dass die Zelda-Figuren vor einer Gebirgslandschaft stehen. So richtig kommt die Assoziation nicht rüber, finde ich, dazu sind wohl die Figuren zu groß und die Tüten zu klein ... trotzdem gefällt es mir so besser als schnöde rechteckige Päckchen.


Schnippschnapp! Freigestellt sehen die Figuren noch schöner aus als zwischen den Texten im Heft ...


Für die Nummerierung wurde es diesmal etwas Besonderes: Jeweils ein Symbol aus dem Spiel klebt auf einer Zahlenleiste und auf den Päckchen. So sieht man nicht sofort, welches Geschenk für welchen Tag ist und darf jeden Morgen ein wenig suchen.


Der Adventskalender ist ziemlich einfach herzustellen und doch vor allem für Fans sehr effektvoll - wer kein altes Heft mit Motiven zur Hand hat, findet sicher auch viele Motive im Internet zum Ausdrucken.


Der Liebste freut sich nun, dass er das Heft zum "Ernten" freigegeben hat - er liebt seinen Kalender sehr und kann den ersten Dezember kaum abwarten ...

Wie sieht's bei euch aus - habt ihr auch altes Spielezubehör, von dem ihr euch nicht trennen könnt? Und habt ihr Zelda gespielt? Ich nämlich nicht ...

Verlinkt bei HandmadeonTuesday und Creadienstag.

Eine schöne Zeit wünscht
Hana

Kommentare:

  1. Hallo Hana!

    Ich hab zwar mal Zelda gespielt, aber wenig begeistert :-D
    Deinen Adventskalender find ich toll. Richtig orginell. So hat das alte Heft auch noch eine Verwendung gefunden.

    Liebe Grüße, Daniela

    AntwortenLöschen
  2. Oh Gooooott! Ich könnte so ein altes Teil wohl nie zerschneiden!
    Also, es sieht schon echt toll aus und so ... aber ... ne. Ich würds wohl trotzdem nicht machen. ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dem Liebsten fiel es auch schwer. Aber jetzt ist er sehr glücklich! Er musste es aber ja auch nicht höchstselbst zerschnippeln - da wüsste ich auch nicht, ob er das über sich gebracht hätte ... :D

      Löschen
  3. Aaaaawwwwww wie toll ist das denn? Mein Schatz wäre auch hin und weg!

    AntwortenLöschen
  4. Ein schöne Idee und ein super Upcycling! Wie toll, dass dein Freund seine Hefte hergegeben hat!

    AntwortenLöschen