Sonntag, 13. März 2016

7 Sachen 10/2016

Immer wieder sonntags ... 7 Bilder von Sachen, für die wir an diesem Tag Wochenende unsere Hände gebraucht haben. Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig.


Ein Helmfutter eingeklebt. Auf dem Bild siehts ein bisschen aus, als hätte man mit Photoshop den Filz in den Helm kopiert. Aber das Futter ist auch real drin, ehrlich!


Farbe von einer Feldflasche abgeschmirgelt.


Ein Taschenfutter für eine Fell-Wolle-Larptasche genäht.


Das Cidrehühnchen auf den Tisch gestellt, dass der Liebste gekocht hat. Und dazu den restlichen Cidre eingegossen.


Gestickt. Ich freu mich schon drauf, wenn es fertig ist, es wird so schön bunt!


Den Liebsten ausgemessen. Eigentlich hab ich seine Maße für das, was ich ihm nähen möchte, aber "es könnte sich ja was geändert haben!". Immerhin hat er hinterher das Maßband wieder aufgewickelt.


Eine Weile Auto gefahren. Beim Foto standen wir grade im Stau. Eine ganze Weile ging gar nix voran, aber wir regen uns lieber nicht auf - schließlich könnte man auch der Grund für den Stau sein, da stehen wir doch lieber drin ...

Eine Sammlung von 7-Sachen-Blogeinträgen von heute findet ihr bei Grinsestern!

Kommentare:

  1. Die Stickerei wird bestimmt toll! *___*
    Schade, dass man im Stau sowas oft nicht dabei hat, das wäre doch praktisch, dann ein bisschen sticken zu könne. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt! Ich sticke aber auch gerne auf langen Zugfahrten, da weiß man ja zumindest vorher, dass man länger rumsitzt ...

      Löschen