Sonntag, 12. April 2015

7 Sachen [124]

Immer wieder sonntags ... 7 Bilder von Sachen, für die wir an diesem Tag unsere Hände gebraucht haben. Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig.


Tolle Sachen aus einem Mittelalter-Tauschpaket entnommen: 2x Handstulpen (gestrickt und nadelgebunden), einen nadelgebundenen Beutel, eine Haarspange, einen Kragen (ich nahm in die Hand und dachte: Der ist doch winzig, der passt niemandem! Und was ist? Passt mir perfekt ...), eine Nadelbindenadel.



In ein hübsches ledergebundenes Büchlein geschrieben. Und zwar das "Buch der Erinnerung". Das ist quasi die "Bibel" meines Larplandes Danglar - bisher hatte ich eine ausgedruckte Version in einer Klemmmappe, aber das war mir nicht mehr schön genug. Die Bilder, von denen man eins erahnen kann, habe ich per Hand gemalt und eingescannt; die werde ich später einfach nochmal zeichnen. 


Gelesen. Diese Trilogie ist "schon" 10 Jahre alt, aber lohnt sich :)


Meine Larp-Geschirrtasche wieder weggeräumt. Ich bewahre mein Larpgeschirr immer gesammelt in dieser Tasche auf (samt Spülzeug und Geschirrtuch), dann vergesse ich nichts. Und ich bin ein Fan von "drin ist, was draufsteht" :)


Perücke gekämmt. Unliebsame Beschäftigung und nur mäßig erfolgreich - Helmtragen tut Perücken einfach nicht gut. Ab und an kaufe ich einfach eine neue ...


Obskures Schnittmuster gebastelt. Neuerdings sind meine Schnittmuster alle gestreift, weil ich einen alten (20 Jahre!) Block wiedergefunden habe und den jetzt als Schmierpapier aufbrauche.



Einen Film in den DVD-Player geschoben. Ich habe schon das Buch gelesen und der Film ist genauso: Informativ, interessant, aber anstrengend. Man muss sich schon konzentrieren. Und er ist laaang ...

Eine Sammlung von 7-Sachen-Blogeinträgen von heute findet ihr bei Grinsestern!

Kommentare:

  1. Das Schnittmuster sieht ja wirklich ulkig aus, was wird das denn? :D Wäre es festeres Papier würde ich ja auf eine Abwandlung vom Sechseckquilt tippen... ;)
    Die Streifen hingegen find ich gar nicht komisch. Ist doch beim Zeichnen nur hilfreich, wenn man sich ein bisschen orientieren kann! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie so häufig, wenn Schnittmusterteile eine eigenartige Form haben, wirds eine Tasche :D
      Ja, oft sind Streifen hilfreich; diesmal habe ich sie nicht gebraucht. Bei anderen Formen aber nützlich.

      Löschen
  2. ist doch schon, dass so ein alter block noch verwendung findet....aber ich kann mir nicht recht vorstellen, was es denn werden soll...

    und ja der film ist langatmig......

    LG Lore

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hast du den Film bis zum Ende durchgehalten? Ich hab in der Mitte erstmal ne Pause gemacht - ich mag aber auch 90-Minuten-Filme am liebsten und auf der DVD steht 199 Minuten. Args! Ich teil mir die Herr der Ringe-Filme auch immer auf 2 Abende auf :D

      Löschen
  3. 20 Jahre? Krass! Hätte gedacht das Papier dann irgendwann schon brüchig wird *g*
    Und so einen bunten Lamy hatte ich auch :D Bzw 3, die ich bunt durcheinander geschraubt hab ^^
    Liebe Grüße,
    Svenja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Man merkt schon, dass das Papier nicht mehr so "weich" ist wie am ersten Tag, aber stabil ists noch. Stand auch jahrelang völlig lichtgeschützt im Schrank, das macht vielleicht auch was aus.
      Die Füllerkappe hab ich mit meiner Schwester getauscht, sehr praktisch :D

      Löschen
  4. Oh, das sind aber schöne Sachen aus dem Mittelalter Paket! Wenn ich mal viel Zeit hab, probiere ich das mit dem Nadelbinden vielleicht auch mal aus...

    Zu der Perücke: Ich habe gehört, Silikonspray soll helfen, aber ich habe es noch nicht selbst ausprobiert, da ich selbst keine habe. Aber vielleicht einen Versuch wert, bevor du sie wegtust.

    LG, Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich war beim Nadelbinden bisher nicht erfolgreich, aber irgendwann klappts bestimmt.
      Und danke für den Tipp! Werde ich sicher mal ausprobieren. Momentan ist die Perücke auch noch tauglich (die Kämmbarkeit ist mit Locken sowieso so ne Sache ...), aber man muss rechtzeitig für Nachschub sorgen, bevor das Modell noch aus dem Sortiment genommen wird *gg*

      Löschen
  5. Ich mag ja ganz besonders die "Geschirr"-Stickerei. Gibt es davon irgendwo auch ein Detailfoto? So muss ich mir nämlich einfach einbilden, dass es sich um Kreuzstich handelt und es auf die Entfernung ziemlich cool finden. :D
    LG, Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein Detailfoto gibts noch nicht, mach ich bei Gelegenheit mal. Ja, es ist Kreuzstich. Und danke :)

      Löschen