Donnerstag, 29. Januar 2015

Nostalgie - mein erstes selbstgenähtes Abendkleid

Heute mal ein etwas älteres Schätzchen - ein Neckholder-Cocktailkleid, was ich vor einer Handvoll Jahren für einen Hochzeitsbesuch genäht habe, den Schnitt von einem vorhandenen Kleid abgenommen.
Da ich das Kleid verkaufen möchte (ich finde es immer noch toll, bekomme aber nach einer Zeit immer Kopfschmerzen von Neckholdern), habe ich gerade alte Fotos rausgekramt ... hach, den grün-schwarz changierenden Taft finde ich immer noch wunderbar. Vielleicht nähe ich beizeiten mal ein ähnliches Kleid ohne Neckholder ... und drückt mir mal die Daumen, dass ich eine nette Abnehmerin für das Schätzchen finde ;)



Jetzt geselle ich mich noch zu Rund ums Weib.

Eine schöne Zeit wünscht
Hana

Kommentare:

  1. Ach, ist das hübsch. Das willst du wirklich verkaufen? Da kann man am Neckholder nix ändern? :(
    Schade schade.
    Aber dann hoffe ich, das es wenigstens ein gutes neues Zuhause findet!

    AntwortenLöschen
  2. Meine Daumen sind gedrückt, wobei ich an deiner Stelle auch überlegen würde, ob du das nicht so ändern kannst, dass es dich nicht mehr drückt. Z.B. in dem du die Streifen verlängerst und hinten am Kleid befestigst?

    Wäre jedenfalls schade, wenn du so ein Schätzchen wirklich nicht selber tragen könntest, dann müsstest du dir echt ganz schnell ein Neues nähen! :)

    Glg
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wäre theoretisch möglich - ich fürchte nur, dass ich nichts mehr vom Stoff habe ...

      Löschen
  3. Sehr hübsch das Kleid! Ich könnte mich davon nicht trennen.. :)

    Lg Isa :)

    AntwortenLöschen
  4. Ein wirklich schönes Kleid, was für tolle Details auf dem Vorderteil, so viele Nähte so ordentlich!
    Könntest du nicht die Träger verlängern und über Kreuz nach unten laufen lassen? Dann würde sich der Winkel nicht ändern und du müsstest den Schnitt nicht komplett anpassen.
    Oder du nimmst das Oberteil ab und machst einen Rock daraus. Wenn du es so liebst wäre es schon schade, wenn du es gar nicht mehr tragen und abgeben müsstest.
    lg ette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Verlängern wäre möglich, wenn ich noch etwas vom Stoff finden würde ... ich fürchte aber nicht. Als Rock würde ich es nicht tragen; wenn es sehr schick sein muss, trage ich immer Kleid.
      Aber danke fürs Lob :)

      Löschen
  5. Das Kleid ist richtig toll ♥ Ich habe allerdings auch Probleme mit Neckholdern - Nackenschmerzen sind einfach nichts feines :/

    AntwortenLöschen