Sonntag, 1. Juni 2014

7 Sachen [85]

Immer wieder sonntags ... 7 Bilder von Sachen, für die wir an diesem Tag unsere Hände gebraucht haben. Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig.


Ein Label eingenäht.


Einen Haufen Kinderriegel gegessen. Was müssen die Dinger auch so gemein lecker sein?


Mich durch Rätsel geklickt. "Machinarium" ist das niedlichste Adventure, das es gibt.


Stoff zum Abpausen auf eine Vorlage gepinnt und vor die Terassentür gehalten. Und mich geärgert, mir immer noch kein Abpausgerät nach Natrons Vorlage gebastelt zu haben, obwohl der Bilderrahmen dafür schon im Flur steht.


Einen Ikea-Regalkasten, den es aus unerfindlichen Gründen nur in hellblau gibt, weiß angesprüht.


Die Erdbeer-Taschentüte wieder zusammengestopft und in der Handtasche deponiert.


Lack ausgesucht.

Eine Sammlung von 7-Sachen-Blogeinträgen von heute findet ihr bei Grinsestern!

Kommentare:

  1. Ahhh !!!!
    Du hast Nagellackmuster auf die
    Flaschendeckel gemalt !
    Sehr clever !
    :O)
    Liebe Grüße,
    Mari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist super, einen Tropfen Lack auf Klebepunkte tropfen, trocknen lassen, aufkleben. So findet man so viel schneller den Lack, den man im Kästchen sucht!

      Löschen
  2. Und mein Mann erklärt MIR, dass ICH viele Nagellacke besitze. Gott, hast du viele. Ich will auch so viele !!!!

    AntwortenLöschen
  3. Ein Nagellacklager, mein Gott! Das können hier nur mein Töchter noch toppen;-). Kinderriegel sind wirklich unverschämt lecker. Ich kann leider auch nie damit aufhören, hihi... Lg Verena

    AntwortenLöschen