Sonntag, 16. März 2014

7 Sachen [76]

Immer wieder sonntags ... 7 Bilder von Sachen, für die wir an diesem Tag diesem Wochenende unsere Hände gebraucht haben. Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig.


Stoffmarkt-Stoff anprobiert. Nicht mitgenommen, da befürchtet, dass der Wellen-Print auf Kleidungsstücken nicht so gut rüberkommen wird wie am Stoffballen.


Stoffmarkt-Stoff hochgehalten, um den lateinischen Text drauf lesen zu können. Standen aber nur Einzelsätze ohne Zusammenhang drauf. Wird spätestens klar, wenn man sich fragt, was Lämmer und Wölfe mit Descartes zu tun haben ...


Viel gewürfelt, und diesmal gar nicht ständig Patzer geworfen. Eigentlich gar nicht, wenn ich mich recht erinnere. Mir schwant Böses fürs nächste Mal, wenn sich der Durchschnitt wieder ausgleicht.


Ein Foto vom Pen&Paper-Kulissenaufbau gemacht. Der runde Teller ist eine Satellitenschüssel und die silbernen Stränge sind dicke Kabelbünde. Und der kleine Fleck auf der Schüssel ist ein garstiger Roboter, der gerade auf uns schießt :D


Aufgebrezelt mit namentlich passendem Lidschatten.


Eintrittskarten zum Sternchen-Reinstanzen hingehalten. Ebenso niedliche wie namentlich passende Art des Karten-Entwertens, hach, ich mag ja solche Liebe zum Detail!


Schnittmuster auf Stoffmarkt-Stoff ausgebreitet. Im Gegensatz zu vielen Stoffen dort ist dieser ja langweilig, dafür aber vielseitig kombinierbar UND schon vorgewaschen.


Eine Sammlung von 7-Sachen-Blogeinträgen von heute findet ihr bei Grinsestern!     

Kommentare:

  1. Das sieht nach Pen and Paper aus?....Mein Goth darauf hätte ich auch mal wieder Lust, das habe ich ewig gespielt aber leider keine gute Gruppe mehr gefunden nachdem sich die letzte aufgelöst hat...-.-
    Sieht nach einem tollen Sonntag aus...:)
    LG merlina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jau, Pen&Paper! Ich drück dir die Daumen, dass du mal wieder eine nette Gruppe findest :)

      Löschen
  2. Oh, den Wellenprintstoff find ich aber schon irgendwie cool. Und den mit dem Sammellatein auch. Die hätte ich wahrscheinlich beide gekauft und mir dann jahrelang den Kopf zerbrochen, was ich draus machen soll!

    AntwortenLöschen
  3. Ja die Welle gefällt mir auch sehr gut.
    Was ist denn dass für ein lustiges Spiel mit so vielen unterschiedlichen Würfeln??? Wir spielen immer nur Würfelpoker.
    Schönen Sonntag
    Claudaux
    claudaux.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Würfel sind fürs Pen und Paper http://de.wikipedia.org/wiki/Pen%26Paper - kein klassisches Spiel wie ein Brett- oder Kartenspiel, sondern ein Rollenspiel. Eigentlich ist das eine Mischung aus klassischem Spiel, mit Würfeln und Regeln, und kreativem Geschichtenerzählen, bei denen manche Wendungen dem Würfel-Zufall überlassen werden :)

      Löschen