Sonntag, 5. Januar 2014

7 Hochzeitsmesse-Sachen [66]

Immer wieder sonntags ... 7 Bilder von Sachen, für die wir an diesem Tag unsere Hände gebraucht haben. Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig.

Heute frisch von der Hochzeitsmesse Essen - von uns heiratet keiner, aber eine liebe Freundin nächstes Jahr. Und als die vorschlug, zusammen Mädchendinge zu machen, konnten wir natürlich nicht nein sagen!


Eintrittskarten gekauft. Und eine Messeübersicht dazubekommen.



Verwunderte Fotos gemacht. Sehen manche Hochzeits-Ausstatter das Thema nicht etwas negativ? Ich denke beim Thema nicht hauptsächlich an Pflichten und Fesseln!


Nicht in Ausstellungstorten gebissen, sondern brav nur die Probehäppchen in den Mund gestopft. Das unten in der Mitte ist übrigens eine Grill-Torte.


Tortenprospekte durchgeblättert. Dieses Modell finde ich ja originell und hübsch, aber ich stelle mir die Frage: Was macht die Hexe auf dem Bahnhofsdach?
Die Verkehrsunfall-Hochzeitstorte hat noch mehr Fragen aufgeworfen.


Kleider begrabbelt, und brav vorher Handschuhe angezogen.


Karten-Kataloge durchgeblättert. Eins meiner Lieblingsmodelle war diese Karte im CD-Stil (von www.hochzeitskarten-marxloh.de - wenn ich schon deren Ideen ins Netz stelle, muss wenigstens die Quelle her. Die hatten aber auch tolle Sachen im Katalog!)


Einen Haufen Flyer mitgeschleppt. Dabei heirate ich nicht mal in nächster Zeit! Hauptsächlich Torten, hehe.

Eine Sammlung von 7-Sachen-Blogeinträgen von heute findet ihr bei Grinsestern!         

Kommentare:

  1. "Goldene Fesseln"! Sehr geil. :D
    Besonders fies als Torte find ich ja auch das rote Herz mit den gelben Händen drumrum. Vllt für Chirurgen-Hochzeiten?

    AntwortenLöschen
  2. Auf dem Mädelsausflug wurde sicher viel gekichert. Hätte mir auch Spaß gemacht.
    Also die Torten finde ich alle etwas merkwürdig. Der schwangere Bauch z.B. ist da dann innen ein Baby? ;) Warum kann eine Torte nicht einfach aussehen wie eine Torte?
    Liebe Grüße
    Jennifer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke, im Bauch ist Torte drin und nicht noch ein Fondant-Baby ;) Diese Babybauch-Torten stammen von amerikanischen Baby-Shower-Partys, da ist sowas wohl verbreitet.
      (Ich mag Motivtorten, aber auf einen Babybauch zum Essen könnte ich auch verzichten ;))

      Löschen