Sonntag, 6. Oktober 2013

7 Reenactormesse-Sachen [54]

Immer wieder sonntags ... 7 Bilder von Sachen, für die wir an diesem Tag Wochenende unsere Hände gebraucht haben. Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig.


 Proviant geschmiert. Erfahrungsgemäß ist die Auswahl an Fressbuden auf der Reenactormesse Minden eher begrenzt.


Eintrittskarten gekauft. Für eine Messe sind die Karten recht günstig: Regulär 5 €, ermäßigt (Studenten o.ä.) 2 €. Der Messeparkplatz ist gratis. Sowas ist man ja gar nicht mehr gewohnt ...


Helme anprobiert. Und Hüte.


Im Stickbuch geblättert. Man beachte die Eule! Und danach Geld für das Stickbuch hingeblättert ...


Stoffe gestreichelt. Aber gekauft haben nur unsere Begleiter welche, puh!


Wieder zu Hause selbstgemachte Karamell-Cupcakes gegessen. Für eine Backmischung ziemlich lecker!


Für eine Larp-Taverne in Schale geschmissen.

Die Messe findet übrigens jedes Jahr in Minden statt und ich kann sie Mittelalter-/Historienfans und Larpern nur wärmstens empfehlen!

Eine Sammlung von 7-Sachen-Blogeinträgen von heute findet ihr bei Grinsestern

Kommentare:

  1. Oh, das Stickbuch sieht ja sehr vielversprechend aus! :-)
    Und die Karamellcupcakes... ich möchte auch einen. Sofort auf der Stelle. *soifz*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Aldi Nord-Karamellcupcakebackmischung kann ich hiermit offiziell empfehlen ;)

      Löschen
  2. Du streichelst Stoffe? Lustig! Das mache ich auch. Vor allem wenn ich mich entscheiden muss :-))
    Liebe Grüße
    Angela

    AntwortenLöschen