Sonntag, 29. September 2013

7 Nach-Larp-Sachen [53]

Nach einer Idee von Frau Liebe:

Immer wieder sonntags ... 7 Bilder von Sachen, für die wir an diesem Tag unsere Hände gebraucht haben. Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig.


Ein letztes Mal aus dem Jugendherbergs-Bett geklettert. Ich hatte mich diesmal geopfert und das Bett ganz oben genommen. Das Zimmer sieht auf dem Bild etwas wild aus, wir waren schon am Packen.


Rüstung sortiert und ins Auto gepackt.


Ketten im Partner-Look umgelegt. Als Zwilling darf man das ab und zu.


Zu Hause: Den PC gestartet. Um andere Blogs nach frischen 7 Sachen zu durchsuchen und noch eine klitzekleine How-I-met-your-mother-Folge zu gucken ... macht süchtig und die achte Staffel ist besonders schön.


Nagellack ausgesucht. Mittelalter-/Fantasykostüm und Nagellack passt ja leider nicht zusammen, also mussten die Nägel am Wochenende nackig gehen - aber jetzt wirds wieder bunt.


T-Shirt angezogen, weil es doch noch erstaunlich warm wurde.


Trotzdem Herbst-Deko aufgehängt. Wetter hin oder her, es ist fast schon Oktober! Den Filz-Pilz mag ich besonders.


Eine Sammlung von 7-Sachen-Blogeinträgen von heute findet ihr bei Grinsestern!

Kommentare:

  1. Hihi, das T-Shirt! Ganz groß! =)

    AntwortenLöschen
  2. Das obere Bett zu nehmen ist heute wirklich ein großes Opfer, aber als Kind hätte man sich wahrscheinlich darum geprügelt ;-)
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, als Kind hätte ich wahrscheinlich auch gern oben geschlafen! :D

      Löschen
  3. Ooooh, die Harry Potter-Anhänger sind so toll! :-) Den linken hätte ich auch gerne.

    AntwortenLöschen
  4. Puh, ganz oben liegen? Ich weiß nicht ob ich da so gut geschlafen hätte! Äußerst mutig :-))
    Liebe Grüße
    Angela

    AntwortenLöschen
  5. ein dreistöckiges Bett hab ich tatsächlcih noch nie gesehen...aber ich schlaf ehrlich gesagt lieber oben, ich finds eher gruselig wenn da einer ober mir liegt!

    AntwortenLöschen