Donnerstag, 18. Juli 2013

Happy Birthday, Blog - Piratentorte

Heute vor einem Jahr erblickte unser Blog das Licht des Internets - und was gibt es an Geburtstagen? Klar, eine Torte!


Mit Schatzkarte. Arrrrrrr! Selbige ist einfach mit brauner Zuckerkulör aufgepinselt, das geht ganz hervorragend.


Die Kanone ist aus Marzipan, stabilisiert mit einem Mikadostäbchen. Selbige eignen sich ganz vorzüglich zum Kuchenbasteln. Die Kanonenkugeln sind - ganz banal - aus einem Piraten-Joghurt (mit der Ecke ... ;) ).


Die Schatztruhe besteht aus Keksen, mit Marzipan zusammengeklebt. Der Schatz ist mit essbarem Glitter beglitzert - Schätze müssen schließlich funkeln!


Zu guter Letzt noch das Seeungeheuer, aus blau gefärbtem Marzipan.

Eine schöne Zeit wünschen
Hana und Nria

Kommentare:

  1. Oh, die Torte will ich haben *mops*^^... ich darf das, ich hab heute auch Geburtstag :P
    Alles Gute auf jeden Fall und bloggt weiter so schön!

    AntwortenLöschen
  2. coole torte! alles gute zum einjährigen! :-)
    lg, maje

    AntwortenLöschen
  3. Herzlichen Glühstrumpf! Die Torte sieht ja super aus. Mit essbarem Glitter... was es alles gibt!
    und das Ungeheuer ist süß. :)

    AntwortenLöschen
  4. Wow, supercoole Torte, sehr kreativ! Am besten find ich die Idee, die Kanonenkugeln aus dem Yogurth zu mopsen.

    Sowas muss ich auch mal versuchen :P

    AntwortenLöschen